Gefährlicher Unsinn

Jugendliche verschleppen Ampel

Possenhofen - Eine mobile Ampel haben Jugendliche am Samstag in Possenhofen "verschleppt", berichtet die Starnberger Polizei. Beamte konnten die Anlage "befreien".

15 bis 20 Jugendliche hatten am Samstag nichts Besseres zu tun, als eine mobile Ampelanlage in Possenhofen umzuwerfen und zu "verschleppen", wie die Polizei Starnberg am Sonntag bekanntgab. Tatort war die Kurt-Stiehler-Straße, die Ortsdurchfahrt von Possenhofen. Eine Polizeistreife ging der Sache nach und konnte die Ampel finden - allerdings beschädigt. Die Beamten stellten die Lichtzeichenanlage wieder an die richtige Stelle.

Da keiner Verursacher angetroffen werden konnte, werden Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Starnberg unter (08151) 3640 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhenkontrolle und Tempo
Die Höhenkontrollen an den Tunneln bei Eching und Etterschlag waren zuletzt mehrfach ausgelöst worden. Das hat jedesmal zu nicht unerheblichen Behinderungen auf der A 96 …
Höhenkontrolle und Tempo
So feiert der Landkreis Fasching
Die Faschingszeit hat auch im Landkreis Starnberg begonnen. In Gilching, Höhenrain oder Unterbrunn verkleideten sich viele Faschingsbegeisterte. Sehen Sie hier die …
So feiert der Landkreis Fasching
Tunnel oder Umfahrung: So ist die aktuelle Stimmung im Stadtrat
Wird am Montag die Jahrzehnte währende Frage Tunnel oder Umfahrung entschieden? Wie berichtet, drängen mehrere Stadträte darauf, in der Sitzung des Stadtrats (Beginn: …
Tunnel oder Umfahrung: So ist die aktuelle Stimmung im Stadtrat
Nachbarn löschen vergessenes Essen 
Dießen - Ein verbranntes Essen rief am Sonntagmorgen die Feuerwehr in Dießen auf den Plan. Ein Brandmelder verhinderte Schlimmeres.
Nachbarn löschen vergessenes Essen 

Kommentare