In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
1 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
2 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
3 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
4 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
5 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
6 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
7 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.
8 von 12
In der Nacht auf Donnerstag sind in Hausen 52 Kälber aus einem Stall ausgebüxt. Die Polizei konnte bis Donnerstagvormittag fast alle Tiere wieder einfangen.

Kurioser Einsatz in Hausen

Ausgebüxt! Polizei muss Dutzende Kälber einfangen

Kurioser Polizeieinsatz in Hausen: Aus einem Stall sind in der Nacht zu Donnerstag 52 Kälber ausgebüxt. Die Beamten hatten alle Hände voll damit zu tun, die Tiere wieder einzufangen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Starnberg
Fotos vom künftigen Seebad in Starnberg
Der Wasserpark in Starnberg heißt bald Seebad. Hier sehen Sie Fotos vom Umbau und der neuen Anlage.
Fotos vom künftigen Seebad in Starnberg
Die Jagd nach der magischen 100
Es ist die magische Marke: 100 km/h. Noch nie hat ein Windsurfer diese Durchschnittsgeschwindigkeit auf einer Strecke von 500 Metern erreicht. Der Herrschinger Andy …
Die Jagd nach der magischen 100

Kommentare