Kaputte Spülkästen, beschädigte Toilettentüren

Unbekannte haben in den öffentlichen Toiletten am Bahnhof in Starnberg randaliert. Zeugen werden gesucht.

In den öffentlichen Toiletten am Bahnhof in Starnberg wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Spülkästen sowie deren Leitungen aus der Wand gerissen. Außerdem wurden die Toilettentüren beschädigt.

Laut Polizei beträgt der Schaden rund 1000 Euro. Zeugen die Hinweise auf die Täter geben können, sollen sich bei der Polizei Starnberg melden. Die Nummer ist (0 81 51) 36 40.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Bewerber für die vorderen Plätze
Die Grünen in Weßling sind bereit: Am Donnerstagabend stellten sie ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl auf. 
Viele Bewerber für die vorderen Plätze
Mit „tollem Team“ in den Wahlkampf
Aufstellungsversammlung: CSU Herrsching freut sich über ein starkes Team hinter Bürgermeisterkandidatin Fromuth Heene.
Mit „tollem Team“ in den Wahlkampf
Bürgermeisterkandidat Nummer drei
Die FDP Herrsching schickt einen dritten Bürgermeisterkandidaten ins Rennen: Der 41-jährige Alexander Keim ist hoch motiviert.
Bürgermeisterkandidat Nummer drei
„Geldverschwendung“: 212 Unterschriften gegen Tunnel-Kamin
Mit mehr als 200 Unterschriften fordern Anwohner des Starnberger Schlossbergs, auf den Lüftungskamin beim geplanten B2-Tunnel zu verzichten. Er sei überflüssig, so die …
„Geldverschwendung“: 212 Unterschriften gegen Tunnel-Kamin

Kommentare