+
Ausgebrannt: ein Schuppen in einem Söckinger Garten.

Kind spielt mit Feuer

Geräteschuppen brennt aus

Söcking - Das sprichwörtliche Spielt mit dem Feuer hat am Montag zum Brand eines Geräteschuppens in Söcking geführt. Der Schaden blieb gering, die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Ein Sechsjähriger hatte nach Angaben der Starnberger Polizei am Vormittag auf einem Grundstück am Maisinger Weg in Söcking gespielt - mit Feuer. Er hatte mit der Hausbesitzerin unter anderem in einem gusseisenen Feuerkorb ein Feuer gemacht - rund zehn Meter von dem drei mal zwei Meter großen Schuppen entfernt. In dieser Zeit war der Bub mehrfach im Schuppen. "Möglicherweise hatte er angebrannte oder angekohlte Holzstücke von der Feuerstelle in den Schuppen gebracht, das dann zunächst zum Schwelbrand führte", vermutet die Polizei.

Gegen 11 Uhr wurde der Bub wieder zur Schule gebracht - wenig später wurde das Feuer in dem Schuppen bemerkt. Der kleine Holzbau brannte aus, die Söckinger Feuerwehr hatte den Brand jedoch schnell gelöscht. Der Schaden wird mit rund 2000 Euro angegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Als die Schulbegleitung erkrankt, wird dem 12-jährigen Elias der Zutritt zur Schule verweigert. Die Regierung gibt der Schule recht für ihr Handeln.
Er ist auf Hilfe angewiesen:  Schule verbietet Bub (12) den Zutritt - „Abgefangen wie Verbrecher“
Der Biber als Landschaftsarchitekt im Ampermoos?
Spaziergängern bietet sich im Ampermoos ein Landschaftsbild, das manch einem Sorge bereitet: Biber haben zahlreich Bäume stark angenagt. Doch die Untere …
Der Biber als Landschaftsarchitekt im Ampermoos?
Sammelbecken Freie-Wähler-Liste
In Sachen Frauenquote sind die Freien Wähler aus Tutzing vorbildlich: 50 Prozent der Liste ist weiblich.
Sammelbecken Freie-Wähler-Liste
Rupert Steigenberger: Anführer einer jungen Liste
Die Mitglieder der Bürgergemeinschaft waren sich bei ihrer Aufstellungsversammlung einig: Einstimmig nominierten sie Rupert Steigenberger für das Bürgermeisteramt und …
Rupert Steigenberger: Anführer einer jungen Liste

Kommentare