+
Für den Erhalt der Gaststätte Andechser Hof haben im vergangenen Jahr Tutzinger Bürger geworben.

Gastronomie

Investor für Andechser Hof gefunden

  • schließen

Tutzing - Einige Jahre hat das Kloster Andechs versucht, der Traditionsgaststätte Andechser Hof in Tutzing wieder Leben einzuhauchen. Ohne Erfolg. Jetzt wollen sich die Benediktinermönche von der Immobilie trennen.

Sie sollen einen Investor gefunden haben, der einen nicht unbeträchtlichen Teil des Gebäudes abreißen lassen will. Die Nutzung als Gastronomie will er aber dem Vernehmen nach fortsetzen. Das ist auch Bedingung der Gemeinde Tutzing, die im vergangenen Jahr in einem Gespräch mit dem Kloster signalisiert hatte, dass man unter dieser Voraussetzung zu Zugeständnissen bei baulichen Veränderungen bereit sei. Der Sprecher des Klosters, Martin Glaab, wollte den aktuellen Sachstand nicht kommentieren. Er verwies auf die  Sitzung des Tutzinger Gemeinderates am Dienstag, der sich wohl bei der Beratung über das weitere Verfahren des Bebauungsplans „Ortszentrum“ mit den Plänen für das Andechser-Hof-Grudstück befassen wird. Der Kaufmännische Leiter der Klosterbetriebe, Christian Rieger, werde bei der Ratssitzung zugegen sein, um Fragen zu beantworten, sagte Glaab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Wegen eines schweren Arbeitsunfalles ist am Nachmittag ein Rettungshubschrauber auf dem Gelände des Starnberger Landratsamtes gelandet. Zuvor hatte die Polizei …
Arbeitsunfall: Polizei sperrt Münchner Straße
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
Die Gemeinde Andechs hat kurz um ihre aktuellen Pläne für die Sporthalle und das Kinderhaus in Erling gebangt. Ein Schreiben der Regierung zu fest eingeplanten …
Brief der Regierung schockt Gemeinderat
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Eine 17-jährige Schülerin ist in Krailling sexuell belästigt worden. Sie konnte sich gerade noch zu ihrer Freundin retten. Die Polizei sucht Zeugen.
17-Jährige in Krailing sexuell belästigt - Mann schleckt sie ab
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt
„Der Lärm geht oft um 7 Uhr in der Früh los“, bedauerte Dr. Hans-Jürgen Bruer in der Bürgerfragestunde vor Beginn der Gautinger Gemeinderatssitzung am Dienstagabend …
Bagger und Kieslaster beenden Nachtruhe abrupt

Kommentare