Bundesanwalt fordert Verurteilung Zschäpes als Mittäterin

Bundesanwalt fordert Verurteilung Zschäpes als Mittäterin
+
Vor der Starnberger Post hat's am Dienstagnachmittag gekracht.

Unfall

Kollision bei der Post

Starnberg - Ein Unfall mit einem Leichtverletzten hat sich am Dienstagnachmittag auf der Zufahrt zur Post in der Starnberger Rheinlandstraße ereignet.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 44-jähriger Starnberger gegen 16.40 Uhr vom Parkplatz der Post nach links in die Rheinlandstraße einfahren, übersah dabei jedoch den von rechts kommenden Pkw eines 23-jährigen Pöckingers, der bei der Kollision ein Schleudertrauma erlitt. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großer Abschied für Pfarrerin Johanna Graeff
Johanna Graeff ist in Gauting beliebt. Wer dafür eines Beweises bedurfte, fand ihn am Sonntag bei der Verabschiedung der Pfarrerin in der überfüllten Christuskirche.
Großer Abschied für Pfarrerin Johanna Graeff
Glockenturm: Arbeiten gehen los
Ein lang gehegter Traum erfüllt sich für die evangelische Kirchengemeinde Berg: Die Arbeiten für den Glockenturm haben begonnen.
Glockenturm: Arbeiten gehen los
Kein Appell an Gastwirte 
Der Kreistag wird keinen Appell an Gastwirte aussprechen, der AfD keine Räume zur Verfügung zu stellen. Ein Antrag von Peter Unger (Grüne) wurde gestern abgelehnt.
Kein Appell an Gastwirte 
Sampo, der selbslose Seenotretter
Er ist Architekt und war Lehrbeauftragter für Architektur an der Hochschule München. Er ist 74 Jahre alt und will nun Menschen retten. Sampo Widmann aus Starnberg ist …
Sampo, der selbslose Seenotretter

Kommentare