1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Kreisbote

Autofahrerin aus Herrsching prallt gegen mehrere Bäume

Erstellt:

Kommentare

Zwischen Herrsching und Seefeld kam eine Autofahrerin am Montag von der Straße ab. Sie musste gesperrt werden.
Zwischen Herrsching und Seefeld kam eine Autofahrerin am Montag von der Straße ab. Sie musste gesperrt werden. © Symbolbild/panthermedia

Herrsching - Gegen ein Verkehrszeichen und mehrere Bäume prallte eine Autofahrerin aus Herrsching am frühen Montagabend. Sie konnte sich jedoch alleine aus dem Fahrzeug befreien.

Der Verkehrsunfall, an dem laut Polizei kein weiteres Fahrzeug beteiligt war, ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Seefeld und Herrsching. Die 59-jährige Fahrerin eines Dacia verletzte sich leicht.

Autofahrerin aus Herrsching wird in Klinik gebracht

Sie war von Seefeld in Richtung Herrsching unterwegs, als sie aus bislang unbekannter Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. In der Folge prallte sie zunächst gegen ein Verkehrszeichen und im Anschluss gegen mehrere Bäume. Der Pkw kam im Bereich einer steilen Böschung zum Stehen und wurde stark beschädigt. Die Fahrzeugführerin konnte sich selbst aus dem Pkw befreien und wurde nach Erstversorgung vor Ort in eine Klinik gebracht.

Feuerwehr birgt das Unfallfahrzeug

Die Staatsstraße musste zur Unfallaufnahme und Bergung des Unfallfahrzeugs durch die Feuerwehr Herrsching teilweise komplett gesperrt werden. Größere Verkehrsbehinderungen blieben jedoch aus. Der Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare