1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Kreisbote

Freilaufender Hund bringt Radfahrerin zu Fall

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Freilaufender Hund bringt Radfahrerin zu Fall
Ein freilaufender Hund verursachte in Kempfenhausen einen Fahrradunfall. © Symbolbild/panthermedia

Berg-Kempfenhausen - Eine 51-jährige Frau aus Gauting stürzte am Montagnachmittag im Erholungsgelände Berg-Kempfenhausen, weil ihr ein spielender Hund ins Fahrrad lief. Dabei verletzte sie sich.

Die Radfahrerin traf gegen 15 Uhr auf Höhe der Beachvolleyballfelder auf einen 25 Jahre alten Starnberger, der mit seinem Hund am Ufer des Starnberger Sees spielte. Wie die Polizei mitteilt, rannte der Hund dabei auf den Radweg, der durch das Erholungsgelände führt. Er traf auf das Fahrrad der Gautingerin und brachte sie zu Fall. Bei dem Sturz zog sich die Frau eine Prellung an der Hüfte zu.

Strafe für Hundehalter aus Starnberg

Der Hundehalter muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

Auch interessant

Kommentare