1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Kreisbote

Nach Stromausfall in Inning ruft ein 63-jähriger Mann die Feuerwehr

Erstellt:

Kommentare

Feuerwehr
Die Feuerwehren von Eching, Inning, Seefeld, Walchstadt und Buch sind in Folge eines Stromausfalls in Inning im Einsatz. Es entsteht hoher Sachschaden. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Inning - Beim Fernsehen fällt plötzlich der Strom aus. Die Ursache dafür findet ein 63-jähriger Mann aus Inning in der Küche.

Während er im Wohnzimmer fern sah, musste ein 63-jähriger Mann aus Inning am Feiertag Mariä Himmelfahrt gegen 20.40 Uhr feststellen, dass der Strom ausfiel. Auf der Suche nach der Ursache stellte er in der Küche einen brennenden Toaster fest.

Brand in der Inninger Wohnung breitet sich schnell aus

Da sich der entstandene Brand schnell ausbreitete, konnte der Wohnungsinhaber keinen eigenen Löschversuch mehr unternehmen. Er begab sich ins Freie und verständigte die Rettungskräfte. Durch die alarmierten Feuerwehren Eching, Inning, Seefeld, Walchstadt und Buch konnte der Brand gelöscht werden. Weitere Personen hatten sich nicht im Haus befunden.

Die Feuerwehren Eching, Inning, Walchstadt und Buch kommen zur Hilfe

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 Euro. Als Brandursache kann sehr wahrscheinlich ein technischer Defekt angenommen werden. Bis auf die Küche kann die Wohnung weiter genutzt werden. (kb)

Auch interessant

Kommentare