1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Kreisbote

Welche Sportler aus Starnberg werden geehrt?

Erstellt:

Kommentare

Gute Leistungen im Sport werden belohnt. Der Landkreis Starnberg führt wieder eine Sportlerehrung durch.
Gute Leistungen im Sport werden belohnt. Der Landkreis Starnberg führt wieder eine Sportlerehrung durch. © Symbolbild/panthermedia

Landkreis - Pandemiebedingt musste die Sportlerehrung des Landkreises Starnberg 2020 und 2021 ausfallen. Das soll nun nachgeholt werden. Vorschläge für Ehrungen werden bis Ende Januar angenommen.

Deutsche und Bayerische Meister werden in Starnberg geehrt

Wie das Landratsamt mitteilt, ist es dem Landkreis Starnberg ein besonderes Anliegen, seine erfolgreichen Sportler für ihre Erfolge gebührend zu ehren. Geehrt werden Deutsche und Bayerische Meister, Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften sowie 1. bis 3. Plätze bei den Masters in verschiedenen Altersklassen. Auch sonstige herausragende und außergewöhnliche sportliche Leistungen können zur Sportlerehrung vorgeschlagen werden.

Voraussetzung für die Sportlerehrung ist, dass die Sportler ihren Wohnsitz im Landkreis Starnberg haben oder der Verein, für den sie antreten, im Vereinsregister des Amtsgerichts Starnberg eingetragen ist. Vorschläge für Ehrungen können bis 31. Januar an das Landratsamt Starnberg, Fachbereich Jugendarbeit, Erziehungsberatung und Sport, Strandbadstraße 2, 82319 Starnberg eingereicht werden. Das online-Formular „Ehrungsvorschlag“ kann unter www.lk-starnberg.de/Bürgerservice/Sport/Sportlerehrung abgerufen werden.

Gewürdigt werden die sportlichen Erfolge von 2020 und 2021

Meldungen und Vorschläge von Vereinen und Privatpersonen sollen die Privatadresse des Sportlers, seine Vereinszugehörigkeit, seinen sportlichen und persönlichen Steckbrief sowie die zu ehrende Höchstleistung enthalten. Die sportlichen Erfolge müssen in den Jahren 2020 und 2021 erfolgt sein.

Sportlerehrung im März im Beccult in Pöcking

Nach den jetzigen Planungen soll die Sportlerehrung am 22. März im Beccult in Pöcking stattfinden. Sollte der Termin pandemiebedingt nicht realisierbar sein, wird die Veranstaltung im Sommer stattfinden. Fragen rund um die Sportlerehrung beantwortet Sandra Schäffler unter Telefon 08151-148 77141 oder sport@lra-starnberg.de.

Auch interessant

Kommentare