+
Bei der Kreissparkasse werden Immobilienverkäufer vom Anfang bis zum Kaufabschluss unterstützt.

Kreissparkasse

Immobilienverkauf leicht gemacht - mit Leistungsgarantie

Wer seine Immobilie verkaufen möchte, will dabei auch einen möglichst hohen Preis erzielen. Bei der Kreissparkasse finden Sie Ansprechpartner, die Ihnen dabei helfen.

Beim Immobilienverkauf ist es wichtig, mit den richtigen Experten zusammenzuarbeiten. Schließlich wollen Verkäufer auch die besten Konditionen erhalten. Bei den erfahrenen Maklern der Kreissparkasse sind Sie in guten Händen: Sie bieten professionelle Unterstützung und stellen die Weichen entsprechend, um das meiste aus Ihrer Immobilie herauszuholen.

So einfach ist der Immobilienverkauf mit der Leistungsgarantie der Kreissparkasse

Dazu bietet die Kreissparkasse auch ein besonders Angebot: die Leistungsgarantie beim Immobilienverkauf. Dominik Winter, der Direktor der Abteilung Immobilien, erklärt die Hintergründe im Interview.

Herr Winter, warum bietet die Kreissparkasse den Immobilienverkäufern eine Leistungsgarantie?

Profitieren Sie von der Leistungsgarantie der Kreissparkasse.

Winter: Versprechen kann man viel. Wir garantieren unsere Leistung! Die Bezeichnung "Makler" ist nicht geschützt. In unserer Abteilung haben aber alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entweder eine abgeschlossene Ausbildung zur Bankkauffrau und zum Bankkaufmann mit entsprechender Zusatzqualifikation oder sie kommen direkt aus der Immobilienbranche. Wir sind Qualitätsanbieter und das spiegelt sich in den Leistungen wider. Mit der Leistungsgarantie werden wir dem Anspruch und dem Wunsch unserer Kunden nach Sicherheit und Transparenz beim Immobilienverkauf gerecht und haben immer die passende Lösung parat.

Welche besonderen Vorteile haben die Immobilienverkäufer, wenn sie sich an die Kreissparkasse wenden?

So leicht kann es sein, seine Immobilie zu verkaufen.

Winter: Da wir als Kreissparkasse von der Immobilienvermittlung über die Kauffinanzierung bis hin zum Versicherungsschutz alles aus einer Hand anbieten können, erreichen wir sehr viele potenzielle Käufer. Häufig treten auch Kunden aus unseren Vermögens-, Firmen- oder Private-Banking-Segmenten an uns heran. Diese Kunden suchen ganz gezielt nach bestimmten Objekten. Neben den gängigen Internetportalen und den klassischen Zeitungsanzeigen bieten wir die Immobilie exklusiv im sparkasseneigenen Immobilienportal an. Zusätzlich können wir auf die gesamte Infrastruktur der Kreissparkasse zurückgreifen und die Immobilie so beispielsweise auf unseren SB-Geräten oder auch im Aushang unserer Filialen bewerben.

Was müssen Immobilienverkäufer dabei tun?

Winter: Am Anfang steht der unverbindliche Ersttermin. Die Immobilie ist für viele Eigentümer der bedeutendste Vermögenswert überhaupt – sowohl monetär als auch emotional. Sie wollen deshalb genau wissen, was im Zuge des Vermarktungsprozesses geschieht. Vor diesem Hintergrund ist es ungemein wichtig, sich erst einmal gegenseitig kennenzulernen und Vertrauen zu schaffen. Dazu passt es, dass wir bei allen Schritten in die Vorleistung gehen und dem Kunden vor dem Erfolgsfall keinerlei Kosten entstehen.

Die Leistunsgarantie der Kreissparkasse beim Immobilienverkauf.

Bekommt der Verkäufer eine Vorstellung davon, welchen Preis er für seine Immobilie erzielen kann?

Winter: Ja. Unser Kunde erhält von uns eine ausführliche, professionelle Einschätzung des Marktpreises auf Basis der Eckdaten der Immobilie und unserer fundierten regionalen Expertise.

Wie funktioniert dann die Umsetzung des Immobilienverkaufs?

Winter: Wir sind ein Full-Service-Anbieter und übernehmen komplett alle Arbeiten der Immobilienvermittlung. Dank der Leistungsgarantie weiß der Kunde ganz genau, was die weiteren Schritte sein werden. Denn die zur Vermarktung gewünschten Maßnahmen legen wir gemeinsam mit dem Kunden fest. Wir besprechen den gesamten Vertriebsprozess und der Kunde entscheidet, welche Leistungen er wünscht. Das beinhaltet im Rahmen der Vermarktung vor allem ein professionelles Exposé, eine Bewerbung des Angebots und das Management der Interessenten.

Und wie geht es danach weiter?

Winter: Wir begleiten den Kunden bis zum Notar, wobei wir auch gemeinsam mit ihm den Kaufvertrag vorbereiten. Wenn gewünscht, sind wir bei der Übergabe ebenfalls zugegen und setzen das Übergabeprotokoll auf. Eben eine Begleitung von Anfang bis Verkauf des Eigentums – und darüber hinaus.

Hier geht’s zu den Immobilienexperten der Kreissparkasse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
Die neue Ausstellung der Reihe „nah - fern“ in der Schalterhalle des historischen Bahnhof See beschäftigt sich mit Klaus Voormann und seinem legendären …
Der „Revolver“-Mann und die Beatles: Ausstellung mit Klaus Voormann
David Göttler: „Berge sind meine längste Beziehung“
Der gebürtige Starnberger David Göttler ist einer der Stars beim Tag des Berges am 28. Mai auf Kloster Andechs. Der Starnberger Merkur hat mit ihm über seine …
David Göttler: „Berge sind meine längste Beziehung“
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Zwei Frauen meldeten der Polizei einen Mann, der nur mit Turnschuhen bekleidet im Wald unterwegs war. Die Beamten wurden schnell fündig.
Er hatte nur Turnschuhe an: Polizei schnappt nackten Jogger
Brandopfer von Tutzing: Benötigt wird alles
Nach dem Feuer vom vergangenen Sonntag versuchen Ehrenamtliche fieberhaft, den Familien zu helfen, die ihr Zuhause verloren haben. Der Gutachter schätzt den Schaden …
Brandopfer von Tutzing: Benötigt wird alles

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.