Auszeichnung

Kulturpreis für Brahmstage

Tutzing - Anerkennung für die Organisatoren der Tutzinger Brahmstage: Sie werden mit Wilhelm-Hausenstein-Kulturpreis der Gemeinde ausgezeichnet.

Der Wilhelm-Hausenstein-Kulturpreis der Gemeinde Tutzing geht in diesem Jahr an die Brahmstage. Das gab die Gemeinde am Mittwoch bekannt. „Die Brahmstage erinnern in jedem Jahr mit einer Reihe von Konzerten an den Aufenthalt von Johannes Brahms in Tutzing im Sommer 1873, in dem er bedeutende Werke vollendete“, heißt es in der Mitteilung. Die ersten Brahmstage hatte es zum 100. Todestag des Komponisten 1997 gegeben. Seitdem haben sie sich „zu einer herausragenden Konzertreihe mit unverwechselbaren Programmkonzepten, international renommierten Künstlern und überregionaler Ausstrahlung entwickelt. Tutzing rückt durch die Brahmstage alljährlich ins kulturelle Rampenlicht“, begründet das Kuratorium seine Entscheidung.

Die Verleihung des Wilhelm-Hausenstein-Kulturpreises sei eine Würdigung der Organisatoren für ihr Bemühen um die Gemeinde als Kulturstandort. Der seit 2002 bestehende Freundeskreis darf zum Auftakt der Brahmstage 2016 am 9. Oktober den mit 2000 Euro dotierten Kulturpreis aus den Händen des Bürgermeisters entgegen nehmen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BRK-Appell: Bitte gehen Sie zur Blutspende
Der BRK-Kreisverband organisiert einen Termin am Mittwoch in der Schlossberghalle. Ein Notarzt erklärt, warum das Spenden so wichtig ist.
BRK-Appell: Bitte gehen Sie zur Blutspende
Boot gekentert: Segler muss auf Intensivstation
Zunächst sah es für die Starnberger Wasserwacht wie ein Routineeinsatz aus - dann jedoch nahm der Einsatz am Samstagnachmittag eine dramatische Wendung.
Boot gekentert: Segler muss auf Intensivstation
Von Bürgermeister zu Bürgermeister, von Herrsching zu Indien
Christian Schiller aus Herrsching bekommt Besuch von seinem Amtskollegen aus dem indischen Chatra. 
Von Bürgermeister zu Bürgermeister, von Herrsching zu Indien
Ein neuer Ortsteil namens Hüttlingen
Kinder bauen ihr eigenes Dorf und ernten ihr Gemüse: Der Abenteuerspielplatz Gilching erweitert sein Programm für Schulkinder.
Ein neuer Ortsteil namens Hüttlingen

Kommentare