Windkraft

10H: Es bleibt wohl bei vier Anlagen

Starnberg/Berg - Die 10H-Regel bleibt zwar für den Landkreis Starnberg wegen früherer Planungen fast folgenlos, mit weiteren Windkraftanlagen rechnet Landrat Karl Roth aber nicht.

Die Windräder in den Wadlhauser Gräben werden nach Meinung von Landrat Karl Roth die einzigen im Landkreis bleiben. Sie sind von der gestrigen Entscheidung zur 10H-Regelung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs nicht betroffen und genießen Bestandsschutz. Der Gerichtshof bestätigte, dass – sofern keine anderen Regeln gelten – Windräder den zehnfachen Abstand ihrer Höhe zur Wohnbebauung haben müssen. Im Landkreis gilt jedoch der Teilflächennutzungsplan Windkraft, schon lange vor 10H. Auf einigen darin ausgewiesenen Konzentrationsflächen wären theoretisch weitere Windenergieanlagen möglich. „Aber das ist politisch vermutlich nicht mehr durchzusetzen“, sagte Roth auf Anfrage. „Wenigstens haben wir die in der Gemeinde Berg.“

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Meistgelesene Artikel

20 Jahre KZ-Todesmarsch im Würmtal
Am kommenden Samstag, 29. April, erinnert der Verein „Gedenken im Würmtal“ zum 20. Mal an den Todesmarsch von KZ-Gefangenen durch das Würmtal.
20 Jahre KZ-Todesmarsch im Würmtal
„Die S-Bahn auf Reifen“
Der Starnberger Kreisausschuss hat am Montag den Weg frei gemacht für eine schnelle Expressbus-Verbindung von Weßling nach Großhadern.
„Die S-Bahn auf Reifen“
Kreisverkehrswacht vor dem Aus: „Das Ehrenamt ist tot“
Landkreis – Für die von der Auflösung bedrohte Kreisverkehrswacht Starnberg sind noch immer keine neuen Vorstände gefunden. Die scheidende Vorsitzende Verena Becht gibt …
Kreisverkehrswacht vor dem Aus: „Das Ehrenamt ist tot“
So halten es Brauer im Landkreis mit dem Haustrunk
Landkreis - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat angeblich die Abschaffung des so genannten Haustrunks gefordert, also der Freigetränke, …
So halten es Brauer im Landkreis mit dem Haustrunk

Kommentare