Versand kommende Woche

Abfallkalender 2016 kommt per Post

Starnberg - Kommende Woche beginnt der Abfallwirtschaftsverband AWISTA im Landkreis Starnberg mit der Verteilung der Abfallkalender für 2016. Der kommt heuer per Post.

Erstmals bekommt jeder Haushalt für 2016 einen gewissermaßen persönlichen Abfallkalender. Der Abfallwirtschaftsverband AWISTA lässt die auf Adressen zugeschnittenen Terminübersichten für die Abfuhr von Restmüll, Papier, Gelben Säcken und Biotonne sowie den Terminen des Schadstoffmobils ab Mitte kommender Woche verteilen. Die Kalender werden per Post zusammen mit einer Broschüre über Wissenswertes zur Abfallentsorgung und -trennung zugestellt.

„Wir sind ständig bemüht, unser Serviceangebot an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Starnberg zu verbessern“, erklärte Peter Wiedemann, Geschäfts- und Werkleiter des AWISTA. Dazu gehört auch ein neuer Internetauftritt des Verbandes, über den ebenfalls alle Abfuhrtermine abgerufen werden können. Dort werden ab Dezember die Daten als PDF, aber auch als Format zum Einlesen in den Kalender von Computern oder Smartphones downloadbar sein. Wiedemann bittet alle Haushalte, in den nächsten zwei Wochen auf die weißen Umschläge zu achten, damit sie nicht als Werbung weggeworfen werden. Wer bis Weihnachten keinen bekommt, kann sich unter (0 81 51) 2 72 60 melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewerber für Kulturpreise gesucht
In mehreren Sparten vergibt der Landkreis Starnberg auch 2018 seine Kulturpreise. Bis 30. April können sich Interessenten bewerben. 
Bewerber für Kulturpreise gesucht
Weniger Unfälle, mehr Verletzte
Die Unfallzahl im Landkreis Starnberg ist gesunken, die Zahl der Verletzten jedoch gestiegen. 
Weniger Unfälle, mehr Verletzte

Kommentare