Als Tina-Turner-Double begeisterte Shirley, die stimmgewaltige Sängerin der Showband Serafin, das Publikum des Merkur-Presseball. Foto: svj

Ballnacht mit Leckerbissen für alle Sinne

Starnberg - Musik, Show, Tanz, kulinarische Höhepunkte: Beim Merkur-Presseball 2010 war alles dabei, was eine unterhaltsame und beschwingte Ballnacht ausmacht.

Prinzenpaar und Garde der Starnberger Faschingsgesellschaft Perchalle setzen den beschwingten und choreografisch exzellent in Szene gesetzten Auftakt einer Ballnacht, die bis weit in den nächsten Tag reichte. Das musikalische Zepter führten einmal mehr die Mitglieder des Showorchesters Serafin mit ihrer quirligen Sängerin Shirley.

Bilder: Der Presseball 2010  des Starnberger Merkur

Presseball des Starnberger Merkur - erster Teil

Ihren Siedepunkt erreichte die Stimmung im Saal des Hotels Vier Jahreszeiten beim Auftritt des Gesangs-Quartett Euro Cats. Die attraktiven wie stimmgewaltigen Sängerinnen animierten das Publikum mit bekannten Pop-Songs zum Mitsingen und führten die Gäste an zu einer Polonaise durch den Saal.

Bilder, zeiter Teil: Presseball des Starnberger Merkur

Presseball des Starnberger Merkur - zweiter Teil 

Großes Lob und Beifall ernteten Küchenchef Michael Schneider und seine Crew für das opulente Gourmet-Buffet sowie die umsichtigen und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Service-Teams.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Die Sensibilität für Umwelt- und Klimaschutz merken auch Christbaumverkäufer – heuer so sehr wie nie zuvor. Viele Kunden bevorzugen heimische Bäume. Manche wollen sie am …
Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt dramatisch, wie jemand durch das Sozialsystem fallen kann.
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten

Kommentare