Seinen Garten im Japan-Stil erläutert Jakob Blätte Landrat Karl Roth (r.) und dem Generalkonsul Junichi Kosuge. Foto: svj

Besuch in privaten Grünanlagen

Landkreis - Am Tag der offenen Gartentür präsentieren am 27. Juni drei private Gartenbesitzer im Landkreis Starnberg ihre Grünanlagen. Die Besuche sind zwischen 8 und 17 Uhr möglich.

In Pöcking, Gotenstraße 2 a, haben Eva und Michael Green einen Rosengarten angelegt. Auf etwa 500 m² wachsen mehr als 120 englische und alte Rosensorten und einzelne Ramblerrosen.

Der Trockenlandschaftsgarten im Japanstil von Jakob Blätte, Waldschmidstraße 8 a, in Tutzing ist über Jahrzehnte selbst gestaltet und eine 500 m² große Oase der Stille. Er wurde mit Ahorn, Bambus, Azaleen, Fächereibe und Kiefer bepflanzt. Es dominieren jedoch Buchse, Farne und ein Felsarrangement.

Die frühere Vorsitzende des Gartenbauvereins Gauting, Karin Völk, Unterbrunner Straße 24, öffnet ihren Staudengarten.

Auch interessant

Kommentare