+
Engagiert im Bauernverband (v.l.): Annemarie Wunderl, BBV-Geschäftsführer Thomas Müller, Christine Friedinger, Vize-Kreisbäuerin Christa Wagner, Andrea Koböck, Gabi Bauer, Kreisbäuerin Anita Painhofer, Sabine Urlberger-Wagner, Bezirksbäuerin Christine Singer und Elisabeth Plabst. 

Landfrauen wählen neuen Vorstand

Christa Wagner steht jetzt an Anita Painhofers Seite

  • schließen

Anita Painhofer hat eine neue Frau an ihrer Seite. Die Wahl zur Kreisbäuerin des Bauernverbands hat der langjährigen Vorsitzenden der Landfrauen eine neue Stellvertreterin gebracht: Christa Wagner aus Hadorf übernimmt den Posten, den 15 Jahre lang Annemarie Wunderl aus Weßling mit viel Einsatz ausgefüllt hat.

Landkreis/Herrsching – 33 Ortsbäuerinnen aus dem Landkreis wählten gestern im Haus der bayerischen Landwirtschaft in Herrsching ihren neuen Vorstand. Kreisbäuerin Painhofer ist im Amt bestätigt worden. Für sie ist es die vierte Wahlperiode, sie ist seit 15 Jahren im Amt. Gewählt wurden fünf Beisitzerinnen: Christine Friedinger aus Wangen, Andrea Koböck aus Breitbrunn, Gabi Bauer aus Buch, Sabine Urlberger-Wagner aus Drößling und Elisabeth Plabst aus Steinebach.

Die nächste Veranstaltung der Bäuerinnen ist der Landfrauentag am Dienstag, 14. März, im Florianstadl in Andechs. Die Leiterin der Akademie für politische Bildung in Tutzing. Prof. Ursula Münch, ist Gastreferentin. Im Frühjahr soll es einen Vortrag zu einem Gesundheitsthema geben, Painhofer denkt an Frauengesundheit. Im Herbst wollen die Landfrauen ein politisches Thema beackern.

Apropos Politik: Die blieb im offiziellen Teil des Nachmittag außen vor. Inoffiziell waren der Vorstoß von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und ihre Reime, die angebliche Missstände in der Landwirtschaft anprangern, Tischgespräch. „Ich komme mir vor, als wäre ich ein Verbrecher“, echauffierte sich Painhofer.

Ihre neue Stellvertreterin ist seit 20 Jahren Ortsbäuerin in Hadorf und war bereits Vorstandsmitglied bei den Landfrauen. Sie kennt das Geschäft: Ihr Schwiegervater Helmut Wagner war viele Jahre BBV-Kreisobmann. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Warnungen: Windstärke 11 möglich
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturmtief „Friederike“ trifft den Kreis zwar nicht mit voller Wucht, dennoch sind Böen bis Windstärke 11 …
Neue Warnungen: Windstärke 11 möglich
Von jungen Wilden und alten Hasen
Das Innovationsforum „BIGHub“ will Innovationen im ländlichen Raum stärken und hat nun  einen Wettbewerb ausgelobt.
Von jungen Wilden und alten Hasen
Das interessierte unsere Leser 2017 am meisten
Auch im Jahr 2017 nutzte die Redaktion des Starnberger Merkur wieder die Möglichkeiten, die das Internet bietet, um die Leser möglichst schnell zu informieren. Was dabei …
Das interessierte unsere Leser 2017 am meisten

Kommentare