+
Symbolbild

Polizeibericht

Dießen: 15-Jähriger säuft sich ins Krankenhaus

Dießen - Gottseidank kam die Polizei vorbei und rief den Krankenwagen.

Eine Polizeistreife traf am Mittwochabend beim Aussichtsturm an der Vogelwarte in Dießen mehrere Jugendliche an, die dringend um Hilfe für einen Freund ersuchten. Der 15-jährige Dießener hatte nach Angaben der Polizei bereits seit Nachmittag gemeinsam mit anderen Jugendlichen diverse Alkoholika konsumiert. Hierdurch massiv betrunken, verlor er dann sein Bewusstsein und musste mit einer Alkoholvergiftung und Unterkühlung in eine Kinderklinik nach München verbracht werden. Die Polizei weist darauf hin, dass die Abgabe von Alkohol an Minderjährige verboten ist.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das wird aus den Tengelmann-Filialen
Landkreis - Fast alle Tengelmann-Märkte im Landkreis Starnberg werden zu Edeka-Filialen – mit einer Ausnahme. Für Landwirte und andere regionale Erzeuger könnten sich …
Das wird aus den Tengelmann-Filialen
Nach der Glätte kommt der Sturm
Starnberg - Die befürchtete Eisglätte am Morgen blieb in Teilen des Landkreises Starnberg aus, im Westen hingen waren Wege und Straßen spiegelglatt. Und jetzt kommt ein …
Nach der Glätte kommt der Sturm
Mehr Qualität statt mehr Besucher
Landkreis - Alles neu im neuen Jahr. Der Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land ist nicht mehr, die gfw Starnberg auch nicht. Gemeinsam firmieren sie jetzt unter …
Mehr Qualität statt mehr Besucher

Kommentare