+
Eine Reiherente wurde in Herrsching gefunden. Sie wurde wie ein Blässhuhn aus Feldafing sowie eine Wildente aus Inning positiv auf das Vogelgrippe-Virus untersucht.

Vogelgrippee

Drei weitere positive Fälle im Landkreis Starnberg

  • schließen

Landkreis - Drei weitere tote Wildvögel mit dem Vogelgrippe-Virus sind im Landkreis gefunden worden.

Wie Landratsamtssprecher Stefan Diebl am Montagabend mitteilte, sind eine Reiherente, die in Herrsching gefunden wurde, ein Blässhuhn aus Feldafing und eine Wildente aus Inning positiv auf das Virus H5N8 getestet worden. Neben diesen drei Fällen wurden auch noch andere verendete Vögel zur Untersuchung ins Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit gesandt, bei denen sich der Verdacht auf Vogelgrippe aber nicht bestätigte. Die bayernweite Stallpflicht für Geflügel gilt weiterhin auf unbestimmte Zeit.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Bis zu 500 Euro für Kühlschrank
Landkreis - Die Kühlschrank-Tauschaktion geht in die Endphase - Anmeldeschluss ist der 31. Januar.
Bis zu 500 Euro für Kühlschrank
Kreissparkasse kassiert Negativzinsen
Landkreis – Es ist soweit: Die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg verlangt Zinsen für das Guthaben ihrer Kunden. Bislang sind aber nur die Kommunen betroffen.
Kreissparkasse kassiert Negativzinsen
Merkur-Fans von Andechs bis Australien
Landkreis – Die magische Grenze von 3000 Fans des Starnberger Merkur im sozialen Netzwerk Facebook ist geknackt. Mit Annette von Nordeck aus Pöcking klickte am Dienstag …
Merkur-Fans von Andechs bis Australien
Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten
Das Jahr 2017 ist nun schon einige Tage alt. Zeit für eine kurze Rückschau. Was interessierte die Internet-Leser des „Starnberger Merkur“ am meisten? Ein kurzer Blick …
Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten

Kommentare