1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Lkr. Starnberg

Eigener Maibaum für Possenhofen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Possenhofen - Possenhofen bekommt einen eigenen Maibaum. Am 8. Mai soll er aufgestellt werden. Einen Großteil der Kosten übernimmt die Gemeinde.

Der Vereins zur Erhaltung der Fischerkapelle hatte anlässlich einer 25-Jahr-Feier in diesem Jahr den Antrag für den Maibaum gestellt. Der Gemeinderat befüwortete ihn einstimmig. Der Verein hatte einen Standort an der Fischmeisterstraße, am oberen Teil der Schlosswiese (ehemaliges Schauer-Grundstück) ausgesucht. Der Grund gehört heute der Gemeinde.

Standort an der Fischmeisterstraße, am oberen Teil der Schlosswiese (ehemaliges Schauer-Grundstück) ausgesucht. Der Grund gehört heute der Gemeinde. Nach kurzer Diskussion kam man überein, dass die Gemeinde die Kosten für das Fundament (samt Aushub) und die Schienung des Maibaums übernimmt, diese Arbeiten aber durch ihr Bauamt selbst in Auftrag gibt; außerdem trägt sie die Versicherungskosten. Vertreter des Kapellenvereins sicherten demgegenüber zu, sich um das Anbringen der Zunft-Tafeln und die Maler-Arbeiten zu kümmern.

Auch interessant

Kommentare