Coronavirus: Deutscher stirbt nach Ski-Urlaub in Österreich - Virologe spricht von Langzeitschäden

Coronavirus: Deutscher stirbt nach Ski-Urlaub in Österreich - Virologe spricht von Langzeitschäden

Fiona Knigge sichert sich Qualifikation für Deutsche Jüngstenmeisterschaft 2008

Starnberg - Fiona und Sebastian Knigge vom Münchener Ruder- und Segelverein Bayern (MRSV) Starnberg ersegelten die besten Plätze bei der OraCupOra-Regatta der Jüngstenbootsklasse Optimist.

Das erfolgreiche Geschwisterpaar konnte aufgrund der Wetterbedingungen nur fünf Läufe, statt der geplanten neun Wettfahrten segeln. Dabei ließen sie sich durch die wechselnden Wetterverhältnisse nicht aus dem Konzept bringen: Sie segelten bei Windstärken um zwei bis sechs eine konstante Serie mit Einzelergebnissen zwischen Platz sechs und Platz 32 mit jeweils einem Ausrutscher hinten. Fiona Knigge hat somit ihr erstes Ziel für die Saison 2007/2008 erreicht und sich mit dem guten Abschneiden bei der Deutschen Jüngstenmeisterschaft in Ribnitz Ende Juli und dem Ergebnis von Arco direkt für die Deutsche Jüngstenmeisterschaft 2008 qualifiziert. Ihr Bruder Sebastian steigt in die Nachfolgeklasse 420er um.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mundschutz-Not und Reservetruppen: So ist die Lage in den Pflegeheimen
Pflegekräfte im Landkreis Starnberg kommen mit den besonderen Bedingungen in Corona-Zeiten bisher relativ gut zurecht. Sorgen bereitet aber vor allem die Knappheit der …
Mundschutz-Not und Reservetruppen: So ist die Lage in den Pflegeheimen
Hilfe für die Ärmsten der Armen
Die Tafeln im Landkreis sind wegen der Corona-Krise geschlossen. Das trifft die Kunden der Lebensmittelausgaben besonders hart. Viele Tafeln haben daher ein Notprogramm …
Hilfe für die Ärmsten der Armen
„Unternehmen gegen das Virus“: Gemeinsame Aktion im Kreis Starnberg
Das öffentliche Leben im Landkreis Starnberg steht faktisch still – das wirtschaftliche nicht. Eine Aktion von Wirtschaftsvertretern und Starnberger Merkur fördert …
„Unternehmen gegen das Virus“: Gemeinsame Aktion im Kreis Starnberg
Polizei keine nennenswerten Verstöße bekannt
Sie scheinen zu greifen, die Ausgangsbeschränkungen. Starnberg war am Sonntag wie ausgestorben. Ein Faktor dürfte dabei entscheidend gewesen sein.
Polizei keine nennenswerten Verstöße bekannt

Kommentare