IHK-Vizepräsidentin Heidrun Brugger und Martin Eickelschulte, Vorsitzender des IHK-Gremiums Starnberg, fordern den neuen Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU, M.) zur raschen Umsetzung von wichtigen Straßenbaumaßnahmen für den Raum Starnberg und Weilheim auf. Foto: fkn

IHK fordert Verkehrslösungen ein

Starnberg - Die Wirtschaft im Landkreis Starnberg fordert Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) auf, sich für den zügigen Ausbau der Westumfahrung Starnberg und des Starnberger B2-Tunnels einzusetzen.

Anlässlich der IHK-Vollversammlung in München hat Martin Eickelschulte, Vorsitzender des IHK-Gremiums Starnberg, dem Minister eine Resolution überreicht. „Die Verkehrssituation in Starnberg und für die umliegende Region muss dringend verbessert werden“, erklärte Eickelschulte.

Bedingt durch das Nadelöhr Starnberg fehle es der Region nach wie vor an einer leistungsfähigen Verkehrsanbindung hin zur Landeshauptstadt München und damit auch zum Flughafen. Das mit dem Nachbar-IHK-Gremium Landsberg-Weilheim-Schongau abgestimmte Dokument ist bereits allen Entscheidungsträgern aus Politik und Verwaltung im Landkreis übergeben worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umgestürzte Bäume - dazu rät der Kreisbrandrat
Umgestürzte Bäume, Stau, Bahnausfälle - der Sturm sorgt für einige Einsätze der Rettungskräfte am Donnerstagmorgen. 
Umgestürzte Bäume - dazu rät der Kreisbrandrat
Bei diesen Bäckern gibt es die besten Stollen
Sechs Bäcker aus dem Landkreis haben ihre Waren eingereicht - viele von ihnen konnten mit sehr guten Stollen punkten.
Bei diesen Bäckern gibt es die besten Stollen
Schlauer Chip in jeder Tonne
Der Abfallwirtschaftsverband AWISTA hat zunehmend Probleme mit Schadstoffmobil-Standorten. Geschäftsleiter Peter Wiedemann warnt vor Umweltbelastung.
Schlauer Chip in jeder Tonne
Das ist der optimale Grundriss
Der Verband Wohnen will bei seinen Planungen künftig Zeit und Geld sparen. Deswegen setzt er bei seinen Gebäuden auf einen standardisierten und gleichzeitig flexiblen …
Das ist der optimale Grundriss

Kommentare