Um Zentimeter und Millimeter ging’s beim Stoahebn in Unterbrunn. FOto: Jaksch

Starkbier und andere deftige Schmankerl

Landkreis - Starkbierzeit is! In Frieding und Unterbrunn haben sich hunderte Gäste an der flüssigen Nahrung, deftigen Brotzeiten, beim Stoahebn, einer Bier-Olympiade und Gstanzln erfreut.

Kräftige Waden und starke Arme waren in der Unterbrunner Mehrzweckhalle die Hingucker. Ein 64-jähriger Senior hat beim Stoahebn die Jungspunde ausgestochen. Der Oberammergauer trug den Sieg mit dem 508 Kilomgramm schweren Stein davon.

Starkbierfest und Stoahebn in Unterbrunn

Starkbierfest in Unterbrunn

Bei der Bier-Olmypiade in Frieding war Geschwindigkeit gefragt.In 5,7 Sekunden haben die vier jungen Burschen, die sich "Zehnerfuchserl" nennen, die Mass Starbier am schnellsten ausgesogen. Für Zwerchfellattacken sorgte Gastnzl-Jakl Gottfried Fiedler.

Starbierfest in Frieding

Starkbierfest in Frieding - die Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Die Sensibilität für Umwelt- und Klimaschutz merken auch Christbaumverkäufer – heuer so sehr wie nie zuvor. Viele Kunden bevorzugen heimische Bäume. Manche wollen sie am …
Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt dramatisch, wie jemand durch das Sozialsystem fallen kann.
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten

Kommentare