Gilching wird immer mehr zum Wachstumsmotor

Gilching - Gilchings Gemeinderäte sind sich einig: Im Ortsteil Argelsried soll neuer Gewerbegrund ausgewiesen werden.

Einen ersten Entwurf präsentierte Waldemar Martin vom Planungsverband äußerer Wirtschaftsraum München den Räten in ihrer jüngsten Sitzung. Geplant ist, zwischen Autobahn München-Lindau und Autohaus Hörmann beiderseits der Staatsstraße 2069 Raum für neues Gewerbe zu schaffen. Wie berichtet, gibt es laut Bürgermeister Manfred Walter wöchentlich zwei bis drei Nachfragen nach geeigneten Flächen. „Der Standort ist optimal. Er liegt günstig am Autobahnknotenpunkt und verfügt über eine gute Erschließung“, sagte Martin.

Auch interessant

Kommentare