Wer kennt diesen Mann? Der Unbekannte treibt als Handtaschendieb sein Unwesen. Foto: fkn

Handtaschendieb auf Geldkarten aus

Landkreis - Die Polizei fahndet seit Monaten nach einem Handtaschendieb, der entlang der Autobahn München-Lindau sein Unwesen treibt. Er ist auf die Geldkarten seiner Opfer aus.

Der Unbekannte betritt Supermärkte und entwendet in einem günstigen Moment Handtaschen aus den Einkaufswagen. Dann sucht er die nächstgelegene Bankfiliale auf und tätigt an den Geldautomaten mit den erbeuteten EC- oder Kreditkarten Abhebungen.

Zunächst trat der Täter am 30. Juni vergangenen Jahres in einem Supermarkt in Gilching auf. Dort fielen dem Dieb 2500 Euro in die Hände. Mit der gleichen Arbeitsweise hob er gut einen Monat später in Regensburg 2000 Euro ab. Sein nächster Coup führte ihn wieder vier Wochen später nach Leutkirch in Baden-Württemberg. Dort kam er wohl nicht wie gewünscht zum Zug. Bereits zwei Tage später schlug er in Buchloe zu. 2000 Euro waren dort die Beute. Am 4. Oktober entwendete der Täter in Germering eine Handtasche und hob dann bei verschiedenen Banken insgesamt 3000 Euro ab. Beim Versuch, bei einer weiteren Bank nochmals 2100 Euro abzuheben, scheiterte er, weil das Tageslimit überzogen war. Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf über 10 000 Euro.

Die Fahnder der Polizeiinspektion Germering gehen davon aus, dass er für weitere Straftaten in Frage kommt. Vom Täter gibt es folgende Beschreibung: 35 bis 50 Jahre alt, etwa 175 bis 185 cm groß, dunkle Haare mit Geheimratsecken,der Mann ist sehr kräftig gebaut.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis-Banken vergeben Strafzinsen nur dosiert - vorerst
Die VR-Bank Fürstenfeldbruck verlangt von Neukunden auf Tages- und Festgeldkonten 0,5 Prozent Verwahrentgelt. Die Negativzinsen gelten ab dem ersten Euro. Eine …
Landkreis-Banken vergeben Strafzinsen nur dosiert - vorerst
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Die Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg verspricht, spannend zu werden. Hier finden Sie einen Überblick über Gemeinden und Kandidaten.
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Virtuelle Schule in der „Smart City“
Ideen für die Zukunft entwickeln Mittelschüler und Gymnasiasten im Projekt „Smart Citiy“. Wer wissen will, was dabei herauskommt: Die Schüler präsentieren ihre Ideen am …
Virtuelle Schule in der „Smart City“
Nach Bürgerentscheid in Eching: Insektenschutz sticht Mückenbekämpfung
Mit großer Mehrheit stimmen die Bürger Echings am Ammersee für eine gezielte Mückenbekämpung. Bürgermeister anderer Gemeinden reagieren skeptisch. Sie argumentieren: Wer …
Nach Bürgerentscheid in Eching: Insektenschutz sticht Mückenbekämpfung

Kommentare