Gewerbeverband: Ein Monat für die Kandidatensuche

Inning - Die Vorstandswahl des Gewerbevereins Blickpunkt Inning stand unter keinem guten Stern. Der Vorsitzende trat nicht mehr an, dann musste die Abstimmung mangels Kandidaten vertagt werden.

Weil dem umtriebigen Vorsitzenden von Blickpunkt Inning nach zehn Jahren nicht die Ideen, aber die Puste zur Umsetzung ausgegangen ist, kündigte Rainer Wittenberger bei der Jahresversammlung am Mittwoch seinen Rücktritt an.

Die Wahl mit Hans Peter Hübsch an der Spitze fiel mangels weiterer Kandidaten aus. Bis auf Schatzmeisterin Elisabeth Müller hatten auch Franz Baumgartner, seit zehn Jahren stellvertretender Vorsitzender, Schriftführerin Karin Bube und Pressereferent Andreas Mintgen die Wiederwahl abgelehnt. „Unter diesen Umständen kann ich das nicht reißen“, meinte Hübsch.

Bis zur nächsten Mitgliederversammlung am Mittwoch, 20. Februar, ab 19.30 Uhr im Gasthaus zur Post bleibt den Mitgliedern Zeit, doch noch ein neues Führungsteam zu finden. Sonst muss der Verein aufgelöst werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Die Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg wird spannend. Hier finden Sie einen Überblick über Gemeinden und Kandidaten bei der Kommunalwahl.
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Golf-Urlauber bringen Tourismusrekord
Der Tourismus im Landkreis Starnberg hat im Jahr 2019 alle Rekorde gebrochen. Erstmals wurden deutlich mehr als eine Million Übernachtungen verzeichnet. Die …
Golf-Urlauber bringen Tourismusrekord

Kommentare