Lkw-Hänger schlittert auf Gegenfahrbahn

Inning - Durch die winterlichen Verhältnisse ist auf der Brucker Straße in Inning am Montagvormittag der Anhänger eines Augsburger Lkw-Fahrers (50) ausgebrochen.

In einer abschüssigen Rechtskurve geriet der Hänger des aus Richtung Grafrath kommenden Lastwagens auf die Gegenfahrbahn.

Ein 28-jähriger Herrschinger, der dem Gespann in seinem Skoda entgegenkam, konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen den Hänger. Der Skoda-Fahrer wurde leicht verletzt.

Die Polizei beziffert den Schaden mit zirka 4500 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wassersportler sollen zu Hause bleiben
Die Corona-Pandemie erfordert von allen Einschränkungen. Nun auch offiziell von allen Wassersportlern.
Wassersportler sollen zu Hause bleiben
Virus stoppt 365-Euro-Ticket für Schüler
Die öffentlichen Haushalte leiden bereits unter der Corona-Krise.Der Landkreis rechnet mit Einnahmeausfällen. Nun könnte der Krise sogar das  365-Euro-Ticket für Schüler …
Virus stoppt 365-Euro-Ticket für Schüler
Corona-Krise: Patienten dürfen sie nicht besuchen, und die Kassen zahlen keinen Ausgleich
Manche Ergotherapeutin sind trotz Ausgangsbeschränkungen für ihre Patienten da. Doch die bleiben aus. Und mit ihnen auch das Geld.
Corona-Krise: Patienten dürfen sie nicht besuchen, und die Kassen zahlen keinen Ausgleich
Neuer Landrat Stefan Frey:Von einem Krisenjob in den nächsten
Noch betreibt Stefan Frey Krisenkommunikation im Innenministerium. Ab Mai muss der neu gewählte Landrat dann den Landkreis durch schwierige Zeiten führen. Um sich …
Neuer Landrat Stefan Frey:Von einem Krisenjob in den nächsten

Kommentare