+
In Herrsching ist eine Mure abgegangen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Dauerregen

Zahllose Feuerwehreinsätze laufen - Mure in Herrsching

  • schließen
  • Sebastian Tauchnitz
    Sebastian Tauchnitz
    schließen

Landkreis Starnberg - Der stundenlange Dauerregen sorgt am Montagmorgen für Dauerstress bei den Rettern. 

Seit Stunden schüttet es im gesamten Landkreis wie aus Eimern. Derzeit gibt es so viele parallele Feuerwehreinsätze, dass Kreiseinsatzzentrale (kez) in Betrieb ist, um die Retter zu koordinieren. Die Warnung vor Starkregen gilt voraussichtlich bis 11 Uhr. Auch auf den Pegel des Starnberger Sees hat der Dauerregen direkte auswirkungen - der Pegel ist binnen weniger Stunden um vier Zentimeter gestiegen. Auf der A952 steht teilweise zentimeterhoch das Wasser, auf der A95 ereigneten sich - wahrscheinlich wegen Aquaplaning - mehrere schwere Unfälle. +++wird aktualisiert+++

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Appell an Gastwirte 
Der Kreistag wird keinen Appell an Gastwirte aussprechen, der AfD keine Räume zur Verfügung zu stellen. Ein Antrag von Peter Unger (Grüne) wurde gestern abgelehnt.
Kein Appell an Gastwirte 
Das sind die Kulturpreisträger
Die Kulturpreisträger 2017 des Landkreises Starnberg in der Kategorie Bildhauerei und Skulpturen stehen fest.
Das sind die Kulturpreisträger
Rasenmäher-Diebe an Sportplätzen
Dem FC Dettenschwang und den Sportfreunden Breitbrunn wurden teure Rasenmäher geklaut. Für die Fußballvereine ist das ein herber Schlag. Es sind keine Einzelfälle. Die …
Rasenmäher-Diebe an Sportplätzen

Kommentare