Motorradfahrer überholt und stürzt

Weßling - Am Mittwoch hatte es ein Motorradfahrer so eilig, dass er im Stau einen VW von links überholte - und dadurch einen Unfall verursachte.

Ein Motorradfahrer aus Herrsching hatte es am Mittwoch eilig und begann auf der Hauptstraße in Weßling einen vor ihm Fahrenden VW, der im Stau stand, von links zu überholen. Dabei übersah er, dass der VW-Fahrer aus Gilching bereits den Blinker gesetzt hatte, um nach links in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem der 47-jährige Motorradfahrer von seinem Fahrzeug stürzte und sich Prellungen an der rechten Schulter und den Rippen zuzog. Vorsorglich wurde der Herrschinger ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. mhz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Die Sensibilität für Umwelt- und Klimaschutz merken auch Christbaumverkäufer – heuer so sehr wie nie zuvor. Viele Kunden bevorzugen heimische Bäume. Manche wollen sie am …
Christbaum-Käufer sind strenger mit sich
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt dramatisch, wie jemand durch das Sozialsystem fallen kann.
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten

Kommentare