Neue Bauten auf dem alten Roche-Gelände

Tutzing - Aufbruchstimmung hat sich in den seit Jahren leer stehenden Gebäuden auf dem früheren Roche-Gelände breit geamacht. Geplant ist in Tutzing ein Unternehmens-Cluster.

Eine Reihe von Experten macht sich in dem noch von dem Pharmaunternehmen errichteten Rundbau breit. Sie wollen eine Innovations-Initiative starten. Einer der Experten ist der Innovationswissenschaftlter Professor Gerhard Mensch. Noch wird an dem Konzept gebastelt, das am 10. Juli von der Projektentwicklungs-Gesellschaft TGZ vorgestellt werden wird. Wie zu erfahren war, ist an vier Nutzungsbereiche in neuen Gebäuden gedacht: Büros, Laborgebäude, Einzelhandel und ein Tagungshotel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Hier müssen die Bürgermeister-Kandidaten in die Stichwahl
Die Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg wird spannend. Hier finden Sie einen Überblick über Gemeinden und Kandidaten bei der Kommunalwahl.
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Hier müssen die Bürgermeister-Kandidaten in die Stichwahl
Mundschutz-Not und Reservetruppen: So ist die Lage in den Pflegeheimen
Pflegekräfte im Landkreis Starnberg kommen mit den besonderen Bedingungen in Corona-Zeiten bisher relativ gut zurecht. Sorgen bereitet aber vor allem die Knappheit der …
Mundschutz-Not und Reservetruppen: So ist die Lage in den Pflegeheimen
Hilfe für die Ärmsten der Armen
Die Tafeln im Landkreis sind wegen der Corona-Krise geschlossen. Das trifft die Kunden der Lebensmittelausgaben besonders hart. Viele Tafeln haben daher ein Notprogramm …
Hilfe für die Ärmsten der Armen
„Unternehmen gegen das Virus“: Gemeinsame Aktion im Kreis Starnberg
Das öffentliche Leben im Landkreis Starnberg steht faktisch still – das wirtschaftliche nicht. Eine Aktion von Wirtschaftsvertretern und Starnberger Merkur fördert …
„Unternehmen gegen das Virus“: Gemeinsame Aktion im Kreis Starnberg

Kommentare