Paul Schilcher (M.) wurde geehrt von (v.l.) Albert Luppart, Frater Lambert, Hans Brabetz und Karl Gfüllner. Foto: ph

Neue Chronik bereits druckreif

Andechs - Bei der Jahresversammlung des Feuerwehrhistorischen Stammtisches im Kloster Andechs verriet Kreisarchivar und Initiator Karl Gfüllner, dass eine neue Chronik druckreif auf seinem Schreibtisch liege.

Es handelt sich um Band II und um eine Fortsetzung des ersten Bandes, der 1997 erschienen und mittlerweile vergriffen ist. Während es in Band I um das Feuerlöschwesen im Fünfseenland ging, soll in Band II („Das Kreis- und Bezirksfeuerwehrarchiv - ein unbestechliches Gedächtnis“) auf 150 Seiten die archivarische Arbeit im Mittelpunkt stehen.

Für besondere Verdienste geehrt wurde bei der Versammlung Paul Schilcher, der in Peiting ein Feuerwehrmuseum betreibt und im Fünfseenland aushilft, wenn Not am Mann ist.

Auch interessant

Kommentare