Eva John:Verlorenes Vertrauenzurückgewinnen

Neuer CSU-Vorsitzender wirbt um Miteinander

Starnberg - Der neue Vorsitzende der Starnberger CSU, Ludwig Jägerhuber, will verloren gegangenes Vertrauen in die Partei zurückgewinnen. Er mahnte auch mehr Ehrlichkeit im Ortsverband an.

62 von 75 anwesenden CSU-Mitgliedern haben Jägerhuber am Wochenende zum Nachfolger von Josef Huber gewählt. Der hatte seine Parteifreunde aufgefordert, gemeinsam zu alter Stärke zurückzufinden.

Jägerhuber wird von diesen drei Stellvertretern im Vorstand unterstützt: Anton Brunner erhielt 67 Stimmen, Eva John wählten 60 Mitglieder und Stefan Frey, der selbst sein Interesse am Ortsvorsitz bekundet, dann aber auf ein Kandidatur verzichtet hatte, kam auf 46 Stimmen. Schriftführer ist jetzt Senioren-Union-Vorsitzender Klaus Huber, die Kasse verwaltet künftig Thomas Beigel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Meter-Graffiti: Tankstellen-Eigentümer setzt Belohnung auf Täter aus
Die Fassade war gerade erst renoviert worden: Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres verunstaltet ein großes Graffiti die Gilchinger Tankstelle „Allguth“. Die Eigentümer …
15-Meter-Graffiti: Tankstellen-Eigentümer setzt Belohnung auf Täter aus
Hilfsangebot für Frauen: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“
„Gewalt kommt nicht in die Tüte“ ist der Titel einer Aktion, die Landkreis, der Verein Frauen helfen Frauen, die Gleichstellungsstelle und die Bäcker-Innung zum Tag der …
Hilfsangebot für Frauen: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“
Der Nachwuchs macht Kino
Das Fünf-Seen-Kinderfilmfest startet am kommenden Mittwoch, 20. November. Zu sehen sind deutsche und internationale Filme.
Der Nachwuchs macht Kino
Kreistagswahl: Gilchinger dominieren Freie-Wähler-Liste, Frauen sind schwer zu finden
Elf Gilchinger, neun Starnberger, ein Drittel Frauen, vier aktuelle Bürgermeister, mehrere Bürgermeisterkandidaten: Die Freien Wähler warten mit einer gut besetzten …
Kreistagswahl: Gilchinger dominieren Freie-Wähler-Liste, Frauen sind schwer zu finden

Kommentare