+
Vertragsunterzeichnung: Dr. Martin Picherer von Dornier Seawings (links) und Dr. Bernd Schulte-Middelich von der ASTO-Gruppe. 

ASTO-Park

Wieder Bau von Dornier-Flugzeugen in Oberpfaffenhofen

Oberpfaffenhofen – Der traditionsreiche Flugzeughersteller Dornier kehrt zurück nach Oberpfaffenhofen. In den Hangars am Flughafen sind die Arbeiten für eine völlig neue Version des legendären Amphibienflugzeugs „Seastar“ angelaufen.

Die erforderlichen Büroräume hat die Dornier Seawings GmbH soeben im ASTO Park angemietet, heißt es in einer Pressemitteilung der ASTO-Gruppe. Der ASTO Park liegt direkt am Eingang zum Flughafen Oberpfaffenhofen und damit in unmittelbarer Nähe zu den Fertigungshallen für die neue Seastar.

Dornier Seawings hat einen ehrgeizigen Zeitplan: Die erste Maschine des neuen Typs ist bereits verkauft und soll schon im ersten Quartal 2017 ausgeliefert werden. Der Seastar ist auf Starts und Landungen sowohl auf Rollbahnen als auch auf dem Wasser ausgelegt. Dadurch eignet er sich für völlig neuartige Einsätze und hebt sich von Helikoptern und herkömmlichen Wasserflugzeugen ab.

Der Hauptsitz des Joint Ventures befindet sich in der Millionenstadt Wuxi in der chinesischen Provinz Jiangsu, die technischen Kernbereiche sind im deutschen Oberpfaffenhofen angesiedelt.  mm/ph

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Mitarbeiter sind Spitze
Die Ammersee-Wasser- und Abwasserbetriebe (AWA) aus Herrsching gewinnen den Wirtschaftspreis des Landkreises.
Diese Mitarbeiter sind Spitze
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft
„Wer rastet, der rostet“ – auf diesen kurzen Nenner lassen sich die Wortbeiträge beim Bestenfrühstück der Industrie-und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern im …
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft
Zehn Filialen werden geschlossen: VR Bank reduziert Zweigstellennetz
Multi-Kanal-Banking war gestern. Mit einer Omni-Kanal-Strategie macht sich die VR Bank zukunftsfähig. Die Vernetzung aller Service-Angebote ist nur ein Baustein der …
Zehn Filialen werden geschlossen: VR Bank reduziert Zweigstellennetz

Kommentare