Ruhige Töne zum 125-jährigen Bestehen

Stockdorf - Der Männergesangverein Stockdorf feiert heuer sein 125. Jubiläum. Eine stattliche Zahl, die die Mitglieder vorweisen können. Den Verein zeichnet aber noch etwas anderes aus.

Der Männergesangverein (MGV) Stockdorf schlägt im Jahr seines 125-jährigen Bestehens ruhige Töne an. Anstatt ein großes Fest zu feiern, begeht er sein Jubiläum mit anderen Stockdorfer Vereinen. Für kommenden Sonntag, 27. Juni, ist der nächste Auftritt geplant. Da gestalten die Sänger ab 10 Uhr den Festgottesdienst anlässlich des 100. Geburtstages der Gartenfreunde Stockdorf in der St.-Vitus-Kirche.

Aber nicht nur das Alter des Vereins ist etwas besonderes. Denn er wird von einer Frau geleitet. Ulrike Leitl-Haag ist damit der erste weibliche Chorleiter, der im Starnberger Sängerkreis einen reinen Männerchor übernahm. Und das macht sie nun seit 18 Jahren.

Derzeit hat der MGV 20 aktive und 39 fördernde Mitglieder. Allerdings mangelt es dem Verein an Nachwuchs. In den vergangenen zehn Jahren gab es nur drei Neuzugänge. Diese kamen aus Krailling, nachdem sich der dortige Verein im Jahr 2008 aufgelöst hatte. Das Durchschnittsalter der aktiven Sänger liegt bei fast 73 Jahren.

Auch interessant

Kommentare