Saisonbedingt mehr Arbeitslose

Starnberg - Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg ist saisonbedingt im Januar leicht gestiegen. Das gab die Agentur für Arbeit bekannt.

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Starnberg ist von Dezember 2014 auf Januar 2015 auf 2149 Personen gestiegen. Das sind 322 Arbeitslose mehr als im Dezember und 53 mehr als vor einem Jahr, teilte die Agnetur für Arbeit am Donnerstag mit. Die Arbeitslosenquote beträgt im Januar 2015 damit 3,4 Prozent und liegt um 0,1 Prozentpunkte über dem Vorjahrsniveau.

Im Januar waren laut Bericht 560 Arbeitsstellen gemeldet, gegenüber Dezember 2014 bedeutet dies eine Zunahme um 21 Stellen; im Vorjahrsvergleich fällt der Rückgang um fünf Stellen jedoch moderat aus. 157 Stellen wurden durch die Arbeitgeber neu gemeldet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15-Meter-Graffiti: Tankstellen-Eigentümer setzt Belohnung auf Täter aus
Die Fassade war gerade erst renoviert worden: Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres verunstaltet ein großes Graffiti die Gilchinger Tankstelle „Allguth“. Die Eigentümer …
15-Meter-Graffiti: Tankstellen-Eigentümer setzt Belohnung auf Täter aus
Hilfsangebot für Frauen: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“
„Gewalt kommt nicht in die Tüte“ ist der Titel einer Aktion, die Landkreis, der Verein Frauen helfen Frauen, die Gleichstellungsstelle und die Bäcker-Innung zum Tag der …
Hilfsangebot für Frauen: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“
Der Nachwuchs macht Kino
Das Fünf-Seen-Kinderfilmfest startet am kommenden Mittwoch, 20. November. Zu sehen sind deutsche und internationale Filme.
Der Nachwuchs macht Kino

Kommentare