1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Lkr. Starnberg

Schönheitschirurgie ist Wohlfühlchirurgie

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Prof. Werner Mang
      spricht am 29. Januar. 
        Foto: FKN
Prof. Werner Mang spricht am 29. Januar. Foto: FKN

Starnberg - Das Thema Gesundheit lockt die Massen. So wird auch der mittlerweile sechste Gesundheitstag des Vereins Seestern zum Pubikumsmagneten werden: Denn es geht am 29. Januar um Ästhetische Chirurgie.

Den Veranstaltern ist es gelungen, den international renommiertesten ästhetisch-plastischen Chirurgen als Referenten zu gewinnen: Professor Werner Mang, Leiter der Bodensee-Klinik in Lindau.

Der Mediziner, der gar keine Fachausbildung in plastischer Chirurgie absolviert hat, gilt mit seiner "Mang-Schule" als Pionier auf diesem Gebiet. Sein Handbuch der Ästhetischen Chirurgie ist so zusagen das Standardwerk der Schönheitschirurgie. In ihm beschreibt er zehn Operationsarten.

Mang befürwortet die vernünftige Schönheitschirurgie - sagt aber nein zum Schönheitswahn. Korrigierende Operationen machten Sinn bei Menschen, die sich danach wohler fühlen und deren Selbstwertgefühl dadurch gesteigert werde. Aufgespritzte Lippen, Mega-Brüste und spindeldürre Taillen sind nicht sein Thema.

Der Gesundheitstag beginnt am 29.Januar um 19 Uhr in der Schlossberghalle in Starnberg. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Kommentare