Mathias Schröder hatte 2002 ein Schlüsselerlebnis.  Foto: Nagl

Schröders "Mein Afrika"

Utting - Der Uttinger Arzt und Schriftsteller Mathias Schröder hat 2004 die Hilfsorganisation „Adams Association des Amis de Mathias Schröder“ gegründet. Zugunsten des Vereins ist nun eine CD erschienen.

"Mein Afrika" kommt in vollem Umfang dem Verein der Freunde Mathias Schröder. Der Auslöser dieser Initiative war im November 2002, als Schröder Menschen in Afrika behandelte und Kinder starben, weil sich die Eltern ihrer Armut wegen schämten und deshalb nicht rechtzeitig eine kostenlose Behandlung in Anspruch genommen hatten.

Schröders Werk ist schon mit zahlreichen Auszeichnungen, darunter auch mit dem Förderpreis des Landes Bayern und dem Förderpreis der Landeshauptstadt München, bedacht wurde. Die neue CD nun trägt den Titel „Mein Afrika“. So lautet auch der Titel des Gedichtes, das dem Tonträger seinen Namen gab.

Deutlich wird darin die Liebe des Dichters zum schwarzen Kontinent, seine Wut gegen Ausbeutung, Unterdrückung und Ungerechtigkeit auch im Subtext jener Gedichte, die sich explizit deutschen Themen widmen: Darin geht es um Bombennächte, die zu den frühesten Erinnerungen des Arztes gehören, um seine Mutter („Der Krieg machte sie knochig / zog die Falten tief…“), die während des Krieges und danach das Familienleben ohne den Vater meistern musste, und nicht zuletzt um die Sinnfrage. Schwere Themen umrahmt von poetischen Bilder zu denen die Beethoven-, Chopin-, Mendelsohn Bartholdy- und Schumann-Interpreationen des Pianisten Michael Ponti sehr gut passen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wildschweine: Bauern unzufrieden mit Bekämpfung
Die Landwirte im Landkreis Starnberg fordern weiter eine verstärkte Bejagung der Wildschweine. Die Schäden würden zunehmen.
Wildschweine: Bauern unzufrieden mit Bekämpfung
Lernen von anderen mit anderen
Den Start wollte Landrat Karl Roth auf keinen Fall verpassen, darum betonte er ausdrücklich, wie gern er zur Auftaktveranstaltung der aktuellen Azubi-Akademie im …
Lernen von anderen mit anderen
Landkreis zahlt für Verhütung
Der Landkreis richtet einen Fonds für Verhütungsmittel ein. Bestimmte Mittel aber sind nicht enthalten.
Landkreis zahlt für Verhütung
EOS: Grüne fordern Überprüfung
Die Kraillinger Gemeinderatsfraktion der Grünen sieht die Bebauung des ehemaligen KIM-Sportplatzes weiter kritisch und verlangt in einem Schreiben an die Obere …
EOS: Grüne fordern Überprüfung

Kommentare