Mit einem Geburtstagsständchen dankten die Schulkinder dem Schulkommandeur, Brigadegeneral Helmut Schoepe. Foto:aj

Schüler-Asyl in Maxhof-Kaserne beendet

Pöcking - Sieben Monate haben die Pöckinger Grundschüler Gastrecht in der Kaserne im Maxhof genossen. Jetzt hieß es zum Schuljahresschluss Abschied nehmen.

Wegen der Sanierungsarbeiten an ihrer Schule waren die Mädchen und Buben zu Jahresbeginn "ausgelagert" worden. Die Kaserne war gerne als Asyl eingesprungen. Und die Zusammenarbeit und das Zusammenleben haben hervorragend geklappt, bestätigten Schulleitung und Kasernenkommandant unisono.

Abschied von der Kaserne

Grundschüler nehmen Abschied von der Kaserne
Grundschüler nehmen Abschied von der Kaserne
Grundschüler nehmen Abschied von der Kaserne
Grundschüler nehmen Abschied von der Kaserne
Abschied von der Kaserne

Als Dankeschön hatten sich die Kinder einiges einfallen lassen: Für Brigadegeneral Helmut Schoepe sangen sie ein Ständchen, weil er 56. Geburtstag feierte. Dann hatte die Musik-Theater AG der Schule ihren großen Auftritt: Ferien-Szenen am Strand, bunte Schwimm-Tiere und das alles entscheidende Lied des letzten Schultags 2009/2010: „Die Schule ist aus, hurra, hurra...“

Auch interessant

Kommentare