Entscheidung nach Schwan-Sondergipfel getroffen - Behörde warnt Paddler: Halten Sie sich fern

Entscheidung nach Schwan-Sondergipfel getroffen - Behörde warnt Paddler: Halten Sie sich fern

Bittere Folgen für 69-Jährigen

Betrunkener BMW-Fahrer fährt auf parkenden Audi auf - und das ist noch nicht alles

Zu tief ins Glas geschaut und sich dann ans Steuer gesetzt - das hat teure Folgen für einen 69 Jahre alten Fahrzeugführer aus Wolfratshausen.

Seeshaupt - Er wollte am Montag gegen 22:20 Uhr in Seeshaupt auf der Hauptstraße Richtung St. Heinrich fahren. Doch stattdessen fuhr ein 69-Jähriger mit seinem 5er BMW auf einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Audi Q3 auf. Der Audi wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen Pkw Dacia geschoben - so dass drei Pkw‘s bei dem Unfall erheblich beschädigt wurden.

Der Schaden dürfte laut Polizei beim Audi Q3 etwa 10.000 Euro betragen und ist damit am erheblichsten. Der Schaden am BMW des Verursachers liegt bei etwa 5000 Euro, der Heckschaden am Dacia bei ca. 1500 Euro.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Da ein Atemalkoholtest jedoch einen Wert von deutlich über einem Promille ergab, wurde sein Führerschein sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

mke

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Feuer von Notre Dame: So sind Kirchen vor Großbränden geschützt
Nach dem verheerenden Feuer in der Pariser Kathedrale Notre Dame stellt sich die Frage: Wie werden große und berühmte Gotteshäuser im Fünfseenland vor Bränden geschützt? …
Nach dem Feuer von Notre Dame: So sind Kirchen vor Großbränden geschützt
„Masern werden unterschätzt“
Masern können lebensbedrohlich sein, eine Impfung würde schützen und doch gibt es viele Impfgegner. Eine Kinderärztin aus Starnberg bezieht in der Diskussion um eine …
„Masern werden unterschätzt“
Diebe stehlen komplette Pkw-Reifensätze
Unbekannte haben am Wochenende  Reifensätze von bei Autohäusern geparkten Pkw gestohlen.  Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6600 Euro. 
Diebe stehlen komplette Pkw-Reifensätze
„Woche der Demokratie“ mit Kultur, Diskussionen und Kundgebung
Der Starnberger Dialog organisiert in den Tagen vor der Europawahl am 26. Mai eine „Woche der Demokratie“ im Landkreis. Kultur, Diskussionen und eine Kundgebung sollen …
„Woche der Demokratie“ mit Kultur, Diskussionen und Kundgebung

Kommentare