+
Starker Wind freut sie: Surfer auf dem Ammersee (im März 2015).

Wetterwarnung

Stürmischer Nachmittag im Fünfseenland

Regenschirme bitte festhalten: Für den Nachmittag und die Nacht sind für den Landkreis Starnberg Sturmböen angesagt. Auch der Weiberfasching wird stürmisch - in jedem Fall.

Starnberg - Seit Mittwochmittag gilt für den Landkreis Starnberg eine Unwetterwarnung wegen Sturmböen bis Windstärke 9, also in extremen Fälle bis 80 km/h. Die Warnung gilt zunächst bis zum frühen Abend. Unwetterzentrale.de geht weiter: Vermutlich bis Donnerstagmittag bleibt es stürmisch, vor allem in höheren Lagen.

Orkantief Thomas sorgt für dieses Wetter, das sich jedoch vor allem in Norddeutschland austobt. Dennoch: Auch am Donnerstag zum Weiberfasching ist mit starkem Wind zu rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ab Mittwoch warnt Nina vor Katastrophen
Um 11 Uhr sollen am Mittwoch bayernweit Sirenen zu hören sein. Dahinter steckt ein Test für den Ernstfall. 
Ab Mittwoch warnt Nina vor Katastrophen

Kommentare