Symbolbild

Bis Windstärke 9 und mehr

Sturmwarnung gilt bis Mittwoch

Starnberg - Die nächsten Tage werden stürmisch: Bis Mittwochnachmittag weht ein starker Wind, in Böen sind im Landkreis Starnberg Windstärken bis 9 möglich.

Ein Randtief ist schuld: Über den Süden Deutschland zieht ein Regengebiet, das Sturm mitbringt. Für den Landkreis Starnberg warnt der Wetterdienst MeteoGroup (unwetterzentrale.de) vor Windgeschwindigkeiten in freien Lagen von 80 km/h - das ist Windstärke 9. Örtlich könne es auch mehr sein. Die Warnung gilt ab sofort und bis Mittwochnachmittag, 16 Uhr.

Zurückhaltender ist der Deutsche Wetterdienst DWD. "Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) gerechnet werden", heißt es in einer amtlichen Warnung für den Landkreis Starnberg. Sie gilt vorerst bis Dienstagmorgen, 8 Uhr.

Zum Wetter für Starnberg geht's hier

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Mitarbeiter sind Spitze
Die Ammersee-Wasser- und Abwasserbetriebe (AWA) aus Herrsching gewinnen den Wirtschaftspreis des Landkreises.
Diese Mitarbeiter sind Spitze
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft
„Wer rastet, der rostet“ – auf diesen kurzen Nenner lassen sich die Wortbeiträge beim Bestenfrühstück der Industrie-und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern im …
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft

Kommentare