Maria Borchard ist im Alter von 101 Jahrenverstorben. Foto: JP

Trauer um Feldafings älteste Bürgerin

Feldafing - Die Gemeinde Feldafing trauert um Maria Borchard. Die älteste Bürgerin und langjährige Chefin des Hotels Kaiserin Elisabeth ist im Alter von 101 Jahren verstorben.

„Wir haben den Mittelpunkt unserer Familie verloren“, schreiben die Angehörigen von Maria Borchard in ihrer Traueranzeige. Die bis ins hohe Alter noch agile Maria Borchard lebte stets in der Gemeinde am Starnberger See und war eng mit ihr verbunden. Bis zu ihrem Tod lebte sie Tür an Tür mit ihrer Tochter in einem Haus neben dem "Kaiserin Elisabeth". Das Hotel, das in dritter Generation von ihrem Enkel Tino von Gleichenstein und Erika Borchard geführt wird, befindet sich seit 103 Jahren in Familienbesitz.

Der Trauergottesdienst für Maria Borchard findet am Montag, 2. Februar, 11 Uhr, in der Pfarrkirche Heilig Kreuz in Feldafing statt. Die Beerdigung ist anschließend auf dem Friedhof Feldafing.

Einen Nachruf finden Sie auch auf www.trauer.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis-Banken vergeben Strafzinsen nur dosiert - vorerst
Die VR-Bank Fürstenfeldbruck verlangt von Neukunden auf Tages- und Festgeldkonten 0,5 Prozent Verwahrentgelt. Die Negativzinsen gelten ab dem ersten Euro. Eine …
Landkreis-Banken vergeben Strafzinsen nur dosiert - vorerst
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Die Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg verspricht, spannend zu werden. Hier finden Sie einen Überblick über Gemeinden und Kandidaten.
Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Wahlen und Kandidaten
Virtuelle Schule in der „Smart City“
Ideen für die Zukunft entwickeln Mittelschüler und Gymnasiasten im Projekt „Smart Citiy“. Wer wissen will, was dabei herauskommt: Die Schüler präsentieren ihre Ideen am …
Virtuelle Schule in der „Smart City“
Nach Bürgerentscheid in Eching: Insektenschutz sticht Mückenbekämpfung
Mit großer Mehrheit stimmen die Bürger Echings am Ammersee für eine gezielte Mückenbekämpung. Bürgermeister anderer Gemeinden reagieren skeptisch. Sie argumentieren: Wer …
Nach Bürgerentscheid in Eching: Insektenschutz sticht Mückenbekämpfung

Kommentare