1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg
  4. Lkr. Starnberg

Unfall auf der A95: Autofahrer schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Starnberg - Bei einem Unfall auf der A 95 zwischen der Anschlussstelle Starnberg und München-Fürstenried ist am Montag in der Früh ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Der Autofahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Baum. Anschließend überschlug sich der Mazda und landete auf dem Dach.

Der Fahrer wurde schwer verletzt aus dem Auto geborgen. Als die Rettungskräfte kamen, wurde der Mann durch einen Notarzt erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen. Nach Zeugenangaben dürfte der Fahrer vor dem Unfall mit ca. 120 km/h unterwegs gewesen sein.

Die rechte Fahrbahn wurde gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bei dem Unfall waren die Feuerwehren aus Wangen, Starnberg, Schäftlarn und Neuried sowie die Autobahnmeisterei Starnberg, der Rettungsdienst und die Polizei mit insgesamt ca. 60 Mann im Einsatz.

mm

Auch interessant

Kommentare