+
Mordsgefährlich: Eine Schneeschaufel.

Polizeibericht

Vermeintlicher Einbrecher in Tutzing knockte sich selbst aus

  • schließen

Tutzing – Zu einem ganz besonderen Einsatz rückte die Starnberger Polizei in der Nacht zum Sonntag aus.

Wie sie am Montag berichtete, hatte gegen 1.49 Uhr eine besorgte Frau aus Tutzing angerufen und mitgeteilt, dass gerade ein Einbrecher versuchen würde mit einem Spaten eine Fensterscheibe am Nachbarhaus einzuschlagen. Dabei habe er sich jedoch selbst außer Gefecht gesetzt und liege nun am Boden. 

Als die Polizei und der Rettungsdienst kurze Zeit später am vermeintlichen Tatort eintrafen fand sie den 38-jährigen „Verdächtigen“ vor. Der Sachverhalt war auch schnell aufgeklärt: Der Tutzinger war am Vorabend auf einer Faschingsveranstaltung in Pöcking, auf der er vermutlich etwas zu tief ins Glas geschaut hatte. Auf dem Nachhauseweg verlor er dann seinen Hausschlüssel und kam daher nicht mehr in die eheliche Wohnung.

Aus diesem Grund klingelte und klopfte er an der Eingangstür, wobei er aufgrund seiner „Standschwierigkeiten“ auf die dort abgestellte Schneeschaufel trat. Der Stiel dieser Schaufel schlug dann gegen seinen Kopf, wodurch der Mann K.O. ging. Offensichtliche Verletzungen trug der Mann nicht davon.

 „Er wurde in der Obhut seiner begeisterten Ehefrau belassen, die sich ,liebevoll’ um ihren Gatten kümmerte“, schreibt die Polizei. Das dürfte Ärger gegeben haben...

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Merkur-Fans von Andechs bis Australien
Landkreis – Die magische Grenze von 3000 Fans des Starnberger Merkur im sozialen Netzwerk Facebook ist geknackt. Mit Annette von Nordeck aus Pöcking klickte am Dienstag …
Merkur-Fans von Andechs bis Australien
Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten
Das Jahr 2017 ist nun schon einige Tage alt. Zeit für eine kurze Rückschau. Was interessierte die Internet-Leser des „Starnberger Merkur“ am meisten? Ein kurzer Blick …
Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten
Das wird aus den Tengelmann-Filialen
Landkreis - Fast alle Tengelmann-Märkte im Landkreis Starnberg werden zu Edeka-Filialen – mit einer Ausnahme. Für Landwirte und andere regionale Erzeuger könnten sich …
Das wird aus den Tengelmann-Filialen
Nach der Glätte kommt der Sturm
Starnberg - Die befürchtete Eisglätte am Morgen blieb in Teilen des Landkreises Starnberg aus, im Westen hingen waren Wege und Straßen spiegelglatt. Und jetzt kommt ein …
Nach der Glätte kommt der Sturm

Kommentare