Vier gute Gründe, ein Fest zu feiern

Utting - Mit dem Bieranstich beginnt am Freitag um 19.30 Uhr die Festwoche in Utting. Gefeiert werden vier Jubiläen: 60 Jahre Wasserwacht, 30 Jahre Partnerschaft Utting/Auray, 30 Jahre Tennisclub und 30 Jahre Verein der Gartenfreunde.

Bis zum nächsten Mittwoch, 15.August, geht es in Utting rund. Allabendlich wird im Festzelt für Stimmung gesorgt. Zu einem der farbenprächtigen Höhepunkte zählt sicher der Festzug am Sonntag um 9.15 Uhr zum See. Ab 14 Uhr beginnt das Fischerstechen. Am Montag hat die CSU zu einem politischen Abend eingeladen. Gäste sind die Staatsminister Erwin Huber und Thomas Goppel. Kinder und Senioren kommen am Dienstag zum Zuge. Nicht zuletzt wird am Mittwoch die Wasserwacht ab 10 Uhr mit einem Tag der offenen Tür und zahlreichen Darbietungen - auch von den Rettern der Polizei und Feuerwehr sowie Fallschirmspringern - gefeiert. Den Abschluss bildet am Mittwoch ein großes Feuerwerk um 22 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: Patienten dürfen sie nicht besuchen, und die Kassen zahlen keinen Ausgleich
Manche Ergotherapeutin sind trotz Ausgangsbeschränkungen für ihre Patienten da. Doch die bleiben aus. Und mit ihnen auch das Geld.
Corona-Krise: Patienten dürfen sie nicht besuchen, und die Kassen zahlen keinen Ausgleich
Neuer Landrat Stefan Frey:Von einem Krisenjob in den nächsten
Noch betreibt Stefan Frey Krisenkommunikation im Innenministerium. Ab Mai muss der neu gewählte Landrat dann den Landkreis durch schwierige Zeiten führen. Um sich …
Neuer Landrat Stefan Frey:Von einem Krisenjob in den nächsten
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Hier müssen die Bürgermeister-Kandidaten in die Stichwahl
Die Bürgermeisterwahl 2020 im Landkreis Starnberg wird spannend. Hier finden Sie einen Überblick über Gemeinden und Kandidaten bei der Kommunalwahl.
Kommunalwahl 2020 im Landkreis Starnberg: Hier müssen die Bürgermeister-Kandidaten in die Stichwahl
Mundschutz-Not und Reservetruppen: So ist die Lage in den Pflegeheimen
Pflegekräfte im Landkreis Starnberg kommen mit den besonderen Bedingungen in Corona-Zeiten bisher relativ gut zurecht. Sorgen bereitet aber vor allem die Knappheit der …
Mundschutz-Not und Reservetruppen: So ist die Lage in den Pflegeheimen

Kommentare