Für den Landkreis Starnberg

Vorwarnung: Schwere Gewitter möglich

Starnberg - Seit dem Vormittag gilt für den Landkreis Starnberg eine Vorwarnung vor schweren Gewittern. Ab Mittag drohen Blitz und Donner - und noch mehr.

"Ab Mittag kommen von Süden her teilweise unwetterartige Gewitter auf. Dabei besteht örtlich Gefahr von heftigem Starkregen mit Mengen über 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Hagel mit Korndurchmesser um 3 cm und/oder größeren Hagelansammlungen und schweren Sturmböen um 90 km/h", heißt es in der Vorwarnung, die für den Landkreis Starnberg und ganz Oberbayern gilt. Herausgegeben hat diese Warnung der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Auch die Meteogroup warnt vor Unwettern am Nachmittag. Zumindest bis Mitternacht sind Gewitter möglich. Die Gewitter am Samstag richteten im Landkreis nach bisherigen Angaben keine Schäden an.

Rubriklistenbild: © ike

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musik, Mojitos, Männerhaut
Weiberfasching im Landkreis Starnberg – das bedeutet Ausnahmezustand in den Sälen der Region. Unser (männlicher) Reporter mischte sich mutig unter die närrische …
Musik, Mojitos, Männerhaut
Schulleiter bereit für Umstellung auf G9
Ist das achtjährige Gymnasium ein Auslaufmodell? Vieles spricht dafür, dass Bayern zum G 9 zurückkehrt. Auch wenn die Entscheidung dazu erst im März fällt. Die Mehrheit …
Schulleiter bereit für Umstellung auf G9
Stürmischer Nachmittag im Fünfseenland
Regenschirme bitte festhalten: Für den Nachmittag und die Nacht sind für den Landkreis Starnberg Sturmböen angesagt. Auch der Weiberfasching wird stürmisch - in jedem …
Stürmischer Nachmittag im Fünfseenland
So feiert der Landkreis Fasching
Die Faschingszeit hat auch im Landkreis Starnberg begonnen. In Gilching, Höhenrain oder Unterbrunn verkleideten sich viele Faschingsbegeisterte. Sehen Sie hier die …
So feiert der Landkreis Fasching

Kommentare