Votum für den Klimaschutz

Gilching - Die Gemeinde Gilching will die Stelle eines Klimaschutzbeauftragten ausschreiben.

Offene Türen hat Herbert Gebauer (Grüne) in Gilching mit seinem Antrag auf Anstellung eines Energie-Managers eingerannt.

Gleichwohl Gebauer Antrag auf eine halbe Planstelle gestellt hatte, entschied sich das Ratsgremium für eine ganze Stelle. Diese soll nachträglich im Stellenplan eingearbeitet und in einer der nächsten Finanzausschusssitzungen abgesegnet werden.

Die Planstellung wird, nachdem der Gemeinderat den Ausschreibungskriterien zustimmt hat, öffentlich ausgeschrieben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hilfsangebot für Frauen: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“
„Gewalt kommt nicht in die Tüte“ ist der Titel einer Aktion, die Landkreis, der Verein Frauen helfen Frauen, die Gleichstellungsstelle und die Bäcker-Innung zum Tag der …
Hilfsangebot für Frauen: „Gewalt kommt nicht in die Tüte“
Der Nachwuchs macht Kino
Das Fünf-Seen-Kinderfilmfest startet am kommenden Mittwoch, 20. November. Zu sehen sind deutsche und internationale Filme.
Der Nachwuchs macht Kino
Kreistagswahl: Gilchinger dominieren Freie-Wähler-Liste, Frauen sind schwer zu finden
Elf Gilchinger, neun Starnberger, ein Drittel Frauen, vier aktuelle Bürgermeister, mehrere Bürgermeisterkandidaten: Die Freien Wähler warten mit einer gut besetzten …
Kreistagswahl: Gilchinger dominieren Freie-Wähler-Liste, Frauen sind schwer zu finden
Landkreis bekommt Fairtrade-Zertifikat und arbeitet schon am nächsten Schritt
Was haben London, Rom und der Landkreis Starnberg gemeinsam? Sie alle sind offiziell „fair“ – am Dienstagabend erhielt der Landkreis die Auszeichnung als …
Landkreis bekommt Fairtrade-Zertifikat und arbeitet schon am nächsten Schritt

Kommentare