Wenden geht daneben

Gauting - Erst wenden, dann fliehen: Ein Unbekannter hat in Gauting einen geparkten Mazda gerammt und ist abgehauen. Ein Pensionistin (52) könnte nun auf 3000 Euro Schaden sitzenbleiben.

Am Freitagmittag hatte die 52-Jährige ihren Wagen gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gisela-Apotheke an der Münchener Straße in Gauting abgestellt. Als sie 25 Minuten später zurückkehrte, war der Wagen beschädigt. Nach Einschätzung der Polizei hat ein Unbekannter beim Wenden den Mazda gerammt. Gekümmert hat er sich darum nicht.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (089) 8931330 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Keine fünf Euro bekommt eine psychisch und körperlich kranke Starnbergerin vom Jobcenter. Der Fall zeigt dramatisch, wie jemand durch das Sozialsystem fallen kann.
Schwerkranke Frau bekommt von Jobcenter nur 4,24 Euro im Monat: Betreuer mit drastischen Schritten
Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
Die Verschuldung des Landkreises wird bis 2023 von 0 auf bis zu 180 Millionen steigen. Das geht aus der Prognose zum Haushalt 2020 hervor, der gestern im Kreisausschuss …
Kaum Sorgen wegen Rekord-Verschuldung
24 Fälle in zwei Wochen: Starnberger Beamte warnen vor falschen Polizisten
Die Anrufe von falschen Polizeibeamten häufen sich. Alleine in den vergangenen zwei Wochen wurden bei der Polizeiinspektion Starnberg mehr 24 Fälle angezeigt. Deshalb …
24 Fälle in zwei Wochen: Starnberger Beamte warnen vor falschen Polizisten
Gebühren steigen: Mehr Geld für die Tonnen
Erstmals seit fast 20 Jahren steigen ab 2020 die Entsorgungsgebühren im Landkreis Starnberg. Grund sind steigende Kosten insbesondere im Biomüllbereich und geringere …
Gebühren steigen: Mehr Geld für die Tonnen

Kommentare