Abfallwirtschaft

Wertstoffhöfe länger offen

Starnberg - Ab diesem Monat haben die Wertstoffhöfe im Landkreis Starnberg teilweise länger geöffnet. Der Grund: Rasen.

Im Frühjahr wird es lebendig in den privaten Gärten und Grünanlagen. Das spüren auch die Mitarbeiter der Wertstoffhöfe im Landkreis Starnberg. Erfahrungsgemäß steigt die Zahl der Besucher, und die Menge des dort abgeladenen Grünguts nimmt ebenfalls deutlich zu. Das ist insbesondere am Wochenende zu sehen. Deshalb hat der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA) reagiert und die Öffnungszeiten an den Samstagen im Mai bis 15 Uhr verlängert. Das gilt für die Wertstoffhöfe Andechs, Gauting (Planegger Straße), Inning und Starnberg. 

Für Rückfragen stehen Mitarbeiter des AWISTA zur Verfügung: (0 81 51) 2 72 60. Informationen finden die Bürger auch im Internet unter www.awista.de. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das wird aus den Tengelmann-Filialen
Landkreis - Fast alle Tengelmann-Märkte im Landkreis Starnberg werden zu Edeka-Filialen – mit einer Ausnahme. Für Landwirte und andere regionale Erzeuger könnten sich …
Das wird aus den Tengelmann-Filialen
Nach der Glätte kommt der Sturm
Starnberg - Die befürchtete Eisglätte am Morgen blieb in Teilen des Landkreises Starnberg aus, im Westen hingen waren Wege und Straßen spiegelglatt. Und jetzt kommt ein …
Nach der Glätte kommt der Sturm
Mehr Qualität statt mehr Besucher
Landkreis - Alles neu im neuen Jahr. Der Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land ist nicht mehr, die gfw Starnberg auch nicht. Gemeinsam firmieren sie jetzt unter …
Mehr Qualität statt mehr Besucher
Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten
Das Jahr 2017 ist nun schon eine gute Woche alt. Zeit für eine kurze Rückschau. Was interessierte die Internet-Leser des „Starnberger Merkur“ am meisten? Ein kurzer …
Das interessierte unsere Internet-Leser am meisten

Kommentare