Abfallwirtschaft

Wertstoffhöfe länger offen

Starnberg - Ab diesem Monat haben die Wertstoffhöfe im Landkreis Starnberg teilweise länger geöffnet. Der Grund: Rasen.

Im Frühjahr wird es lebendig in den privaten Gärten und Grünanlagen. Das spüren auch die Mitarbeiter der Wertstoffhöfe im Landkreis Starnberg. Erfahrungsgemäß steigt die Zahl der Besucher, und die Menge des dort abgeladenen Grünguts nimmt ebenfalls deutlich zu. Das ist insbesondere am Wochenende zu sehen. Deshalb hat der Abfallwirtschaftsverband Starnberg (AWISTA) reagiert und die Öffnungszeiten an den Samstagen im Mai bis 15 Uhr verlängert. Das gilt für die Wertstoffhöfe Andechs, Gauting (Planegger Straße), Inning und Starnberg. 

Für Rückfragen stehen Mitarbeiter des AWISTA zur Verfügung: (0 81 51) 2 72 60. Informationen finden die Bürger auch im Internet unter www.awista.de. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S 6 und S 8: Sperrungen bis Freitagmittag
Das Wetter meint es nicht gut mit dem Landkreis Starnberg: Sturmtief „Friederike“ trifft den Kreis zwar nicht mit voller Wucht, legte aber so schon beide S-Bahn-Strecken …
S 6 und S 8: Sperrungen bis Freitagmittag
Nach dem Semesterist vor dem Semester
Die Volkshochschule Starnberger See präsentiert im neuen Programmheft Kurse für das Frühjahr und den Sommer.
Nach dem Semesterist vor dem Semester
Von jungen Wilden und alten Hasen
Das Innovationsforum „BIGHub“ will Innovationen im ländlichen Raum stärken und hat nun  einen Wettbewerb ausgelobt.
Von jungen Wilden und alten Hasen
Das interessierte unsere Leser 2017 am meisten
Auch im Jahr 2017 nutzte die Redaktion des Starnberger Merkur wieder die Möglichkeiten, die das Internet bietet, um die Leser möglichst schnell zu informieren. Was dabei …
Das interessierte unsere Leser 2017 am meisten

Kommentare