Glätte, Nebel, Reif

Starnberg - Es wird scheußlich: Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Landkreis Starnberg vor Glätte, Reifablagerungen und Nebel.

Glätte durch Reifablagerungen und überfrierende Nässe sind bis Freitagvormittag im Landkreis Starnberg zu erwarten - und dem Deutschen Wetterdienst (DWD) eine Warnung wert. Zudem ist mit Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern zu rechnen.

Am Freitag kann es noch einmal kalt werden, bis zu -4 Grad in der Nacht. Am Wochenende wird es nachts wohl etwas wärmer, die Glättegefahr bleibt.

Zum Wetter für Starnberg geht's hier lang.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Mitarbeiter sind Spitze
Die Ammersee-Wasser- und Abwasserbetriebe (AWA) aus Herrsching gewinnen den Wirtschaftspreis des Landkreises.
Diese Mitarbeiter sind Spitze
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft
„Wer rastet, der rostet“ – auf diesen kurzen Nenner lassen sich die Wortbeiträge beim Bestenfrühstück der Industrie-und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern im …
Opulentes Frühstück und ein Gutschein für die Zukunft

Kommentare